Fix: Schobesberger wechselt zum Rekordmeister

Pasching

pasching bigMit dem SK Sturm war er sich im Winter bereits so gut wie einig gewesen, nun wird offiziell, was seit einigen Wochen gemunkelt wurde: Pasching-Youngster Philipp Schobesberger wird kein Grazer, er wechselt zu Rekordmeister Rapid Wien. Das vermeldet der Tipp3-Bundesligist in einer Presseaussendung.

Der 20-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2017 und kann bereits auf internationale Erfahrung zurückblicken. Schobesberger bestritt für den FC Pasching zwei Einsätze in der UEFA Europa-League-Qualifikation gegen Estoril, zudem brachte er es bislang auf 71 Partien in der Regionalliga Mitte (zwölf Tore) und neun Einsätze im nationalen Pokal, den er mit den Oberösterreichern im vergangenen Jahr sensationell gewann. 

"Habe Rapid immer am meisten bewundert"

Für Schobesberger, der vor seinem Engagement beim LASK und dem UFC Eferding ausgebildet wurde, geht ein Traum in Erfüllung. "Ich habe immer darauf hingearbeitet, den Sprung in die Bundesliga zu schaffen. Dass dies nun gelingt, ist deswegen doppelt schön, da Rapid schon immer der Verein war, den ich am meisten bewundert habe. Hier wird seit einiger Zeit bewiesen, dass junge Spieler ihre Chance bekommen und ich werde alles daran setzen, dass ich auch meine nutze. Mein erstes Ziel ist es, so rasch wie möglich in die Mannschaft zu kommen und zu beweisen, dass ich für diesen Traditionsklub eine Verstärkung sein kann", sagt der Oberösterreicher. 

Schon länger im Visier

Rapid-Sportdirektor Andreas Müller meint zu dem Transfer: "Philipp Schobesberger ist schon länger im Visier von Rapid. Er ist ein hoch veranlagter Spieler, der durch seine Schnelligkeit besticht und in der Offensive durch seine Beidbeinigkeit vielseitig einsetzbar ist." Auch für Cheftrainer Zoran Barisic ist die Verpflichtung eine gute Nachricht: "Ich verfolge die Entwicklung von Philipp Schobesberger schon seit längerer Zeit, er ist ein spezieller Spieler, der bei seinen Einsätzen im ÖFB-Cup und auch im Europapokal bereits bewiesen hat, dass er auch auf hohem Niveau mithalten kann. Ich freue mich, dass er sich trotz vieler Angebote für Rapid entschieden hat, er ist ein Spieler mit großer Perspektive, der uns viel Freude bereiten kann", sagt Barisic.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook