Führungswechsel in St. Florian!

Nach 7 Jahren als Präsident der Union TTI St. Florian übergibt Johann Höfler mit Saisonende sein Amt in neue Hände. Neuer Mann an der Spitze ist nun Oskar Praßl, der, wie sein Vorgänger, aus der Florianer Wirtschaft zu den Sängerknaben stößt. 

 

„Der Verein ist sportlich und finanziell sehr gut aufgestellt, umso mehr freut es mich, dass wir einen fundierten und fußballbegeisterten Nachfolger gefunden haben", meint der scheidende Präsident laut der Presseaussendung der Union St.Florian.

Praßl´s Ziel ist es, den Verein auf solider wirtschaftlicher Basis als aktiver Präsident weiterzuführen und neue Akzente zu setzen. Sportlich möchte er, ergänzend zum bestehenden Kader den Schwerpunkt auf Ausbildung und Einbau junger Talente aus der Region setzen. Begleitend dazu sind einige infrastrukturelle Projekte in Planung, wie die Errichtung einer modernen Flutlichtanlage oder die Neugestaltung des Tribünen-und Vip-Bereiches.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook