Runde 1: Spieltaganalyse mit Reinhard Burits

runde rlmitte_rot01

Aufsteiger Lafnitz schlägt sensationell nach 0:2-Rückstand Cupsieger Pasching, Vorwärts Steyr gelingt ebenso eine erfolgreiche Rückkehr in die Regionalliga Mitte wie dem FC BW Linz. Meister LASK feiert einen Last-Minute-Sieg beim dritten Aufsteiger, die Sturm Amateure überraschen in Klagenfurt. Wie das und alle weiteren Ergebnisse passieren konnten. versuchen wir in unserer Spieltaganalyse zu klären. Unser ligaportal-Experte Reinhard Burits blickt hinter die Kulissen und nimmt die Leistungen der Teams unter die Lupe. Lesen Sie hier die ligaportal-Spieltaganalyse zum 1. Spieltag in der Regionalliga Mitte.

SC copacabana Kalsdorf - SK Puntigamer Sturm Graz Amateure 1:3

ligaportal: "Die Sturm Amateure gewinnen auswärts bei Kalsdorf. Gleich einmal die erste Überraschung in der neuen Saison?" 

Reinhard Burits: "Ja und Nein. Die Kalsdorfer haben zwar eine sehr gute Mannschaft, einen sehr guten Trainer und sind stark einzuschätzen. Man weiß aber auch, dass die Amateurteams immer unausrechenbar sind. Wenn sie ihr volles Potenzial ausschöpfen, können sie jede Mannschaft schlagen."

USV Stein Reinisch Allerheiligen - FC Blau-Weiß Linz 0:1

ligaportal: "Absteiger Blau-Weiß startet mit einem Sieg in Allerheiligen. Nachdem die Testspielergebnisse der Linzer nicht gerade vielversprechend waren: Sieht man nun wieder einmal, dass die Vorbereitung und die Meisterschaft doch zwei verschiedene Paar Schuhe sind?"  

Reinhard Burits: "Ja das stimmt, die Vorbereitung und die Meisterschaft sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Man sieht, dass das Trainerduo bereits eine gute Mannschaft geformt hat, denn was ich gehört habe, hat man nicht nur gewonnen, sondern auch gut gespielt. Gratulation dazu, es freut mich für den Verein, dass man nach den Turbulenzen im letzten Jahr so gestartet ist. Ich hoffe für Blau-Weiß, dass es so weitergeht."

SK Vorwärts Steyr - SV Zaunergroup Wallern 1:0

ligaportal: "Vorwärts Steyr feiert vor 2000 Zuschauern eine gelungene Rückkehr in die Regionalliga Mitte. Welchen Anteil haben die Fans an diesem Auftakterfolg?" 

Reinhard Burits: Natürlich ist es immer fantastisch, vor so einer Kulisse zu spielen, die Fans haben sicher einen großen Anteil. Das ist eine extra Motivation, es werden zusätzliche Kräfte frei. Man lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, auch, wenn zwei Treffer aberkannt werden und geht seinen Weg weiter. Man muss aber auch sagen, dass Steyr einen wirklich sehr guten Angriff hat."

Union T.T.I. St. Florian - SAK Celovec/Klagenfurt 3:0

ligaportal: "Einen deutlichen Sieg über den letztjährigen Tabellendritten SAK - hättest Du den Florianern das zu diesem Zeitpunkt der Saison schon zugetraut?"

Reinhard Burits: "Beim SAK weiß man, dass er immer wieder auch für solche Ergebnisse gut ist. St. Florian hat sich super verstärkt, Kompliment an Willi Wahlmüller, dass es ihm so schnell gelungen ist, eine harmonierende Mannschaft zu formen. Großen Respekt auch vor Gernot Ertl (Doppeltorschütze, Anm. d. Red.), der sicher harte Wochen hinter sich hat. Er hat sich aber trotzdem durchgebissen, es freut mich sehr für ihn."

WAC Amateure - LASK Linz 0:1

ligaportal: "Der LASK scheint auch in der neuen Saison seine Stärke zu behalten, in den Schlussminuten immer wieder für entscheidende Tore gut zu sein."

Reinhard Burits: "Der LASK hat einfach Riesenqualität im Kader, da gewinnt man dann solche Spiele. Dass der Treffer dieses Mal so spät gefallen ist, ok - aber ich glaube, dass der LASK heuer nur ganz schwer zu schlagen sein wird. Man hat einen Florian Templ in der Hinterhand, der aus der zweiten Reihe kommt und auch gut treffen kann. Jeder andere Verein wäre froh, ihn zu haben. Für ihn freut es mich persönlich sehr, ich habe selbst noch mit ihm zusammengespielt. Die WAC Amateure haben sicher auch ein spielerisch hohes Potenzial, dazu einen Trainer mit Bundesliga-Erfahrung, der weiß worum es geht."

UVB Vöcklamarkt - etoxx VSV 2:1

ligaportal: "Vöcklamarkt schlägt den VSV mit 2:1 - wie ist dieses Resultat zu bewerten?"

Reinhard Burits: "Im Endeffekt ein guter Start für Vöcklamarkt. In Villach ist es nach den vielen Turbulenzen im Sommer schwierig für Trainer Peter Hrstic, das Ganze in ruhige Bahnen zu bringen. Das wird seine Zeit dauern. Daher war es für mich ein Sieg nach Papierform."

KSV 1919 Amateure - SK Austria Klagenfurt 0:1

ligaportal: "Ein Arbeitssieg für Austria Klagenfurt, der notwendig ist, wenn man oben dabei sein will?" 

Reinhard Burits: "Bei den Ansprüchen, die die Klagenfurter angemeldet haben, war es ein notwendiger Sieg, weil der KSV doch meist hinten mitgespielt hat. Für mich persönlich war es dennoch etwas überraschend. Dass es bei den Klagenfurtern mit so vielen Neuzugängen so schnell geht, hätte ich ihnen nicht zugetraut. Es zeichnet aber wieder die Trainer-Leistung aus, er hat in dieser kurzen Zeit eine Mannschaft geformt."

SV Licht&Loidl Lafnitz - FC Pasching 3:2

ligaportal: "Die erste Sensation in der neuen Saison gab es in Lafnitz. Waren sich die Paschinger möglicherweise nach der frühen 2:0-Führung zu sicher?" 

Reinhard Burits: "Vielleicht waren sie sich zu sicher, allerdings sind die Lafnitzer auch ein sehr unangenehmer Gegner. Sie sind Aufsteiger, haben eine sehr gute Mannschaft und sich nochmals gut verstärkt. Man hat gesehen, dass man von Lafnitz zu Hause mit den Zuschauern im Rücken doch einiges erwarten kann."

 
Christoph Gaigg

Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook