Sprachlose "Gallier": In der 94. Minute gelingt Bad Gleichenberg der Ausgleich!

Am 23. Spieltag der Saison 18/19 kommt es in der Regionalliga-Mitte zum Aufeinandertreffen des ASV Stein Reinisch Allerheiligen mit dem TUS Bad Gleichenberg. Und dabei kommt es über weite Strecken dazu, dass sich beiden Teams neutralisieren. Letztlich aber deutete vieles daraufhin hin, dass die "Gallier" mit einem Dreier fette Beute einfahren können. Mit der allerletzten Spielaktion gelingt es den Gästen aber doch noch den Gleichstand herzustellen. Was gleichbedeutend damit ist, dass, die beiden Mannschaften in der Tabelle weiterhin zwei Punkte trennen. Demzufolge, 7 Spieltage sind noch ausständig, geht der Positionskampf munter weiter.  

 

Die erste Hälfte verläuft torlos

Bei diesem Klingenkreuzen geht es darum wichtige Punkte hinsichtlich des ÖFB-Cup-Teilnahme 19/20 zu verbuchen. Die „Gallier“ spielen eine sehr respektable Rückrunde. Zuhause ist es Allerheiligen gegen jeden Gegner zuzutrauen, anzuschreiben. Das weiß man auch in Bad Gleichenberg, die gekommen sind um etwas Gewinnbringendes zu verbuchen. In der Fremde will es die Hochleitner-Elf permanent wissen. So stehen 5 Siegen 6 Niederlagen gegenüber. Vom Start weg kommt es zu einer flott geführten Begegnung, bei der beide Mannschaften darum bemüht sind, ohne große Umschweife den Weg zum gegnerischen Tor zu finden. Aber vorerst lassen sich die beiden konsequent agierenden Defensivreihen nicht wirklich aus den Angeln heben. Demnach ist da wie dort Einfallsreichtum gefragt, will man etwas Gewinnbringendes zuwege bringen. Die Anstrengungen diesbezüglich sind hüben wie drüben gegeben. Aber sich wirklich formatfüllend ins Bild zu stellen, gelingt weder den "Galliern" noch den Bad Gleichenbergern - torloser Halbzeitstand: 0:0.

ZoranEskinjaAllerheiligen Bildgroße andern

Allerheiligen-Trainer Zoran Eskinja musste mitansehen, wie seine Mannschaft in der 94. Minute den Ausgleich kassierte.

 

Das Remis entspricht dem Gebotenen

Gelingt es den beiden Teams im zweiten Durchgang für mehr Betrieb in der Offensive zu sorgen. Oder aber bleibt es beim torlosen Unentschieden, dass vor allem bei den Zusehern keine große Freude mit sich bringt. Das Bemühen kann man beiden Mannschaften wahrlich nicht absprechen. Aber es mangelt nach wie vor am entscheidenden finalen Pass. Wonach sich das Gegenüber in den Grundfesten weiterhin nicht erschüttern lässt. Bis zur 58. Minuten, da zappelt das Leder erstmalig im Tornetz. Robin Friesenbichler trifft dabei zum 1:0 für den Gastgeber. Jetzt sind die Gäste dazu gezwungen, noch mehr in das Spiel nach vorne zu investieren. Was wiederum mehr Räume öffnet. Wonach es nach dem Tor zu einem Spiel kommt, das wesentlich lebhafter über die Bühne geht. Mit vereinten Kräften gelingt es den Eskinja-Schützlingen dabei, den knappen Vorsprung erfolgreich zu verwalten. Bis zur 94. Minute, da zeigt der Unparteiische nach einem Foulspiel auf den Elfmeterpunkt. Kapitän Jürgen Trummer übernimmt Verantwortung und stellt den 1:1-Spielendstand sicher. In der nächsten Runde gastiert Allerheiligen am Samstag, 4. Mai um 17:00 Uhr bei den WAC Amateuren. Bad Gleichenberg besitzt bereits am Tag davor mit der Startzeit um 19:00 Uhr das Heimrecht gegen Kalsdorf.

 

ASV ALLERHEILIGEN - TUS BAD GLEICHENBERG 1:1 (0:0)

Sportplatz Allerheiligen/W., 400 Zuseher, SR: Serdar Altun

ASV Allerheiligen: Schögl, Bevab, Kohlfürst, Janjis, Friesenbichler (68. Panikvar), Koca, Mandic (85. Schauer), Fauland, Eskinja (88. Sac), Kager, Ziger

TUS Bad Gleichenberg: Memic, Trummer, Hölbling, Forjan, Mujanovic, Kaufmann, Rossmann, Degen, Hochleitner, A. Stocker (35. Sres), Stuber Hamm

Torfolge: 1:0 (58. Friesenbichler), 1:1 (94. Trummer/Elfer)

gelbe Karten: Mandic bzw. Kaufmann

Stimme zum Spiel:

Peter Hochleitner, Trainer Bad Gleichenberg:

"Das Unentschieden entspricht soweit dem Spielverlauf. Klar ist es auch glücklich, wenn man erst in der Nachspielzeit den Punktegewinn sicherstellt. Meiner Meinung nach gibt es am gegebenen Elfmeter in der 94. Minute nichts zum rütteln."

zum Regionalliga Mitte Live Ticker

Photo: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Robert Tafeit

Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter