Voll angeschrieben: Bad Gleichenberg entthront Gleisdorf mit einem 2:1-Sieg!

Am heutigen Freitagabend gastierte der TuS Bad Gleichenberg in der 12. Runde der Regionalliga Mitte beim FC Gleisdorf 09. Und trotz des Heimvorteiles schaffte es der FC Gleisdorf nicht, die Tabellenführung zu verteidigen, denn am Ende setzte es eine 1:2-Niederlage. Hochleitner hatte die Gäste mit 1:0 in Front gebracht, doch Weiss konnte kurz vor Schluss zum 1:1 ausgeglichen. Doch einen hatte der TuS noch im Köcher: Krenn gelang drei Minuten vor Schluss der Lucky-Punch für die Kurörtler.

Gleisdorf dominiert die ersten 20 Minuten, dann kommt Bad Gleichenberg

Der Tabellenführer aus der Solarstadt übernahm in den ersten 20 Minuten das Kommando und stellte in dieser Phase das etwas bessere, spielbestimmende und gefährlichere Team. Die Genser-Elf konnte sich ein paar ganz gute Gelegenheiten herausspielen, doch der FCG agierte im Abschluss nicht präzise genug bzw. brachte die Kugel nicht im Tor unter. Die Gäste brauchten etwas, um in diese Partie zu finden, wurden aber nach der Anfangsphase stärker. Jetzt hatte der TuS die besseren Gelegenheiten auf seiner Seite, die Konsequenz war das 1:0 durch einen Distanzschuss aus gut 20 Metern durch Michael Hochleitner kurz vor der Pause (41.). Bis zur Pause passierte nichts mehr und so ging es mit einer knappen Bad Gleichenberger Führung in die Kabinen.

ripu 190802 070 ID56961 534x800

Foto: Michael Krenn besiegelte mit seinem späten Siegtreffer die vierte Saisonpleite der Gleisdorfer.

Der FCG gleicht spät aus, doch Krenn schießt Bad Gleichenberg zum Auswärtsdreier

Nach der Pause hatten die Genser-Männer gleich wieder zwei gute Gelegenheiten, um das Ergebnis zu korrigieren, doch wieder zeigten sich die Hausherren zu verschwenderisch vor dem Gäste-Gehäuse. Der FCG drückte jetzt auf's Gaspedal und erhöhte den Druck auf größtenteils verteidigende Bad Gleichenberger. Zu richtigen Riesenchancen kamen die Hausherren jedoch kaum, denn die Bad Gleichenberger Abwehr stand weitestgehend stabil und ließ wenig zu. Der TuS wiederum vergab durch Leo Kaufmann die dicke Gelegenheit, die Gleisdorfer vor vollendete Tatsachen zu stellen.  In der Schlussphase fuhren die Genser-Männer noch einmal alles auf was sie zu bieten haben, um nicht ganz mit leeren Händen dazustehen. Kurz vor Schluss belohnten sich die Gleisdorfer dann tatsächlich nicht ganz unverdient selbst: Dominik Weiss war zur Stelle und besorgte nach einem Abwehrfehler der Bad Gleichenberger den 1:1-Ausgleich kurz vor Schluss (85.). In den Schlussminuten ging der FCG voll auf Sieg, doch es waren erneut die Gäste, die tatsächlich noch einmal zuschlugen: Michael Krenn nahm sich aus gut 20 Metern ein Herz und zog ab - die Kugel schlug im Gleisdorfer Kasten ein und fixierte den Auswärtsdreier für die Kurörtler (87.). Kurz darauf war Schluss - Gleisdorf verliert durch die vierte Saisonniederlage die Tabellenführung an St. Anna, der TuS holt den sechsten Saisondreier.

Mag. Peter Hochleitner (Trainer TuS Bad Gleichenberg): ''In den ersten 20 Minuten waren wir relativ verunsicher, dann hatten wir die besseren Chancen und sind nicht ganz unverdient in Führung gegangen. Nach der Pause hat Gleisdorf gedrückt, aber so richtig Zählbares ist nicht rausgekommen. Sie waren zwar etwas feldüberlegen, aber wir sind hinten sehr guten gestanden. Alles in allem war es schon eine ausgeglichene Partie, wo das Momentum auf unserer Seite war.''

Bester Spieler: Leon Sres (TuS Bad Gleichenberg)

 

FC Gleisdorf 09 - TuS Bad Gleichenberg 1:2 (0:1)

Solarstadion Gleisdorf, 400 Zuseher, SR Jakob Semler

FC Gleisdorf: Lipovac, Gräfischer, Wagnes, Ostermann (46. Suppan), Färber, Weiss, Sittsam, Pichorner, Siegl, Kuwal (46. Zuna), Schroll

TuS Bad Gleichenberg: Memic, Brunner, Trummer, Forjan, Kaufmann (85. Scheucher), Rossmann, Hochleitner, Sres, Krenn (89. Polanec), A. Stocker, Grosse

Torfolge: 0:1 Michael Hochleitner (41.), 1:1 Dominik Weiss (85.), 1:2 Michael Krenn (87.)

Bes. Vorkommnis: Gelb-rote Karte für Jakob Färber (FC Gleisdorf, 90.+2, unsportliches Verhalten)

 

Foto: Richard Purgstaller

Bericht: Pascal Stegemann

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook