Testspiele VII: Klatsche und Gala für Weiz, gelungene Generalproben für Allerheiligen, Deutschlandsberg und Bad Gleichenberg!

In der letzten Woche fanden zahlreiche Testmatches der Regionalliga Mitte-Teilnehmer auf dem Programm. So waren unter anderem der SV Allerheiligen, der SC Weiz und der TuS Bad Gleichenberg ein letztes Mal in Freundschaftsspielen im Einsatz, bevor es am kommenden Wochenende im Achtelfinale des Steierer-Cups für die drei Teams ernst wird.

Zwei Siege in einer Woche für den DSC - gelungene Generalprobe für Allerheiligen - Gleisdorf siegreich gegen kroatischen Drittliga-Leader

Eine gelungene Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt im Achtelfinale des Steirer-Cups gegen den SV Frauental am kommenden Samstag konnte der SV Allerheiligen feiern. Im letzten Test bezwangen die ''Gallier'' den SV Lebring mit 2:1. Für den ASV netzten Springer und Knez ein, für Lebring traf Heil. Zwei Testspielsiege durfte der DSC Deutschlandsberg in der letzten Woche bejubeln - erst bezwangen die Meier-Männer am Dienstagabend den SV Rottenmann durch Tore von Tisaj und Feraru mit 2:0. Dann ließ der DSC im zweiten Match am Samstagnachmittag einen 2:1-Sieg gegen Landesligist Voitsberg folgen. Neuzugang Nino Köpf besorgte beide Tore, Repic war auf Seiten der Voitsberger erfolgreich. Einen Achtungserfolg erreichte Vizemeister Gleisdorf, der im Trainingslager in Rabac den NK Opatja, Tabellenführer der dritten kroatischen Liga und Titelanwärter, durch Tore von Sittsam und Gräfischer mit 2:1 bezwang. Den fünften Sieg im siebten Testmatch fuhren die Sturm Graz Amateure ein. Beim 5:1 gegen den SV Eltendorf besorgten Bacher (2), Schendl, Strahlhofer und Urdl die Tore, für Eltendorf traf Bleyer.

FC Wels, Hertha Wels und Junge Wikinger Ried mit Erfolgserlebnissen - WAC Amateure remisieren gegen slowenischen Zweitligisten

Auch die RZ Pellets WAC Amateure waren ein letztes Mal im Einsatz - gegen den NK Dravograd, den Tabellenletzten der zweiten slowenischen Liga erreichten die ''Jungwölfe'' durch einen Syla-Doppelpack ein 2:2. Im sechsten Test gelang dem USV St. Anna am Aigen durch Tore von Lackner und Kobald beim knappen 2:1-Sieg gegen den SC Fürstenfeld der vierte Sieg, für Fürstenfeld traf Hopfer. Weiter auf der Erfolgswelle schwimmen die Jungen Wikinger Ried: Die Youngster-Truppe von Trainer Herwig Drechsel behielt gegen den FC Andorf mit 2:0 die Oberhand und fixierte damit den fünften Sieg im sechsten Test. Den vierten Testspielsieg in Folge erreichte der WSC Hertha Wels beim 2:1-Erfolg gegen die SPG Wallern/St. Marienkirchen, für die Waldl-Elf trafen Neuzugang Berisha und Oliver Affenzeller. Gleich zwei Erfolgserlebnisse heimste der FC Wels in seinem Trainingslager ein: Erst zwangen die Messestädter am Donnerstag den SV Bad Schallerbach mit 2:0 in die Knie, dann ließen die Babler-Männer einen 5:3-Sieg gegen den USK Anif am Samstag folgen. Gegen Anif sorgten Huskic (3), Neuzugang Uzoremeke und Sallaku für die Tore. Höltschl, Zschock, Savic netzten für den USK ein.

86265270 1106645529674469 4688974483199885312 n1

Auf den österreichischen Trainingsplätzen war auch in der vergangenen Woche allerhand los.

Debakel und Tor-Gala in einer Woche für den SC Weiz - Bad Gleichenberg mit positiver Generalprobe vor dem Cup-Duell

Ein Wechselbad der Gefühle durchlief vor dem Achtelfinale im Steirer-Cup gegen den TuS Bad Gleichenberg erneut der SC Weiz: Erst setzte es gegen den SK Rapid Wien II am Mittwochabend eine 0:14-Demontage (!). Die Tore für die Hauptstädter machten Savic (2), Oppong, Fuchshofer (3), Bozic, Schick, Ibrahimoglu, Strunz (3), Eggenfellner und Kanuric, beim SC wurde ein Großteil der KMI-Stammkräfte geschont. Am Samstag betrieben die Weizer Wiedergutmachung und schenkten dem USV Gnas mit der ersten Elf beim 9:3-Sieg fast zweistellig ein. Mohr, Krajcer, Hopfer (2), Prskalo, Pötz, Pieber, Weinberger und Hasenhütl trafen für Weiz, Kniewallner und Wohlmuth (2) für Gnas. Auch der Cup-Gegner vom SC Weiz, der TuS Bad Gleichenberg, konnte vor dem direkten Aufeinandertreffen noch einmal Selbstvertrauen tanken und den UFC Fehring durch den goldenen Treffer von Bernd Stocker in die Knie zwingen. Die nächsten Testspiele stehen bereits in den kommenden Tagen an, so gastiert die UVB Vöcklamarkt am morgigen Dienstag beim USK Anif und am Mittwoch empfängt der USV St. Anna den SV Feldbach. Die Generalprobe für den Liga-Auftakt am ersten März-Wochenende folgen für die meisten Teams am kommendenden Wochenende.

Bericht: Pascal Stegemann

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Fußball-Tracker
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook