Kalsdorf: Gelingt es im 10. Ligajahr aus dem Schattendasein zu treten

Am Donnerstag, 22. Juli erfolgt mit der Partie Spittal/Drau gegen Sturm Graz II der Ankick in der Regionalliga Mitte. Allerorts ist die Hoffnung sehr groß, dass man nach den coronabedingten Abbrüchen in den letzten beiden Jahren, 21/22 endlich wieder eine volle Saison, ohne großartigen Einschränkungen absolvieren kann. Ligaportal.at wirft kurz vor Beginn der Punktejagd, noch einmal einen aktuellen Blick auf die Vereine bzw. ist man bemüht darum, abzuschätzen, in welcher Tabellenregion der Club zu finden sein wird. Der nächste Club der unter die Lupe genommen wird ist der SC Copacabana Kalsdorf:

 

Man kann unbeschwert an die Sache rangehen?

Sieben Jahre lang mussten die Kalsdorfer darum fighten, um im Sommer 2012 den Regionalliga-Wiederaufstieg zu bewerkstelligen. Was man gegenwärtig auch entsprechend zu schätzen weiß. Denn aktuell hat man. bereits die zehnte Spielzeit infolge in der dritthöchsten Spielklasse vor der Brust. Dabei gelingt es sich über weite Strecken im gesicherten Mittelfeld zu etablieren. Mit den vorderen Tabellenplätzen haben die Steirer aber so gut wie nichts am Hut. Wohl auch aus diesem Grund darf sich die Truppe von Trainer Jörg Schirgi über einen echten Transferhammer freuen. Denn mit dem 32-jährigen Rene Mihelic verstärkt ein ehemaliger slowenischer Teamspieler die Kalsdorfer. Damit will man raus aus der Mittelmäßigkeit, die zuletzt auch die „Coronabilanz“ verdeutlicht: 30 Spiele 12 Siege 6 Remis 12 Niederlagen.

Prognose:

Den Kalsdorfern sollte man es durchaus zutrauen, die Rolle des Züngleins an der Waage einzunehmen. Aber ob es darüber hinaus reicht, eine tragende Rolle zu spielen, muss doch bezweifelt werden. Eben weil es der Truppe einfach an der nötigen Reife und Routine mangelt, um auf Dauer im Titelkampf mitzumischen. Aber eine Platzierung im vorderen Tabellen-Mittelfeld erscheint jederzeit vorstellbar. Deswegen sieht Ligaportal.at die Kalsdorfer letztlich auf einem Platz zwischen 3 und 8.

Schirgi

(In welcher Tabellenregion werden die Kalsdorfer mit Trainer Jörg Schirgi letztlich zu finden sein)

 

1. Runde ÖFB-Cup:

Kalsdorf - Altach (17. Juli, 18:30 Uhr)

 

Testspiel-Ergebnisse:

ZNK Maribor 0:2, Rottenmann 2:0, Lebring 3:3, Voitsberg 5:2, Admira 1:6, Heiligenkreuz/W. 3:2

 

Meisterschaftsstart:

Bad Gleichenberg - Kalsdorf (23. Juli, 19:00 Uhr)

 

Ab und Zugänge Regionalliga Mitte 

 

Photocredit: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Roo

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook