Entfesselte ''Jungwölfe'': Tatschl-Youngsters schenken Derby-Gegner Treibach ein halbes Dutzend ein!

Am heutigen Freitagabend gastierten die RZ Pellets WAC Amateure in der 10. Runde der Regionalliga Mitte in einem der Kärntner Derbys beim SK Treibach. Und dabei präsentierten sich die ''Jungwölfe'' gegen einen desolaten Gegner vor allem in den ersten 45 Minuten als sehr torhungrig. Gleich mit 6:1 schossen die Wolfsberger die Treibacher ab, allein in der ersten Hälfte machten die Lavanttaler fünf Tore.

Munteres Scheibenschießen: 5:1 zur Pause

Die Wolfsberger Gäste erwischten den besseren Start in dieses Kärntner Derby, nach wenigen gespielten Minuten war Michael Brugger zur Stelle, der die WAC-Führung besorgen konnte (5.). In der Folge spielten die ''Jungwölfe'' weiter munter nach vorne, was im 2:0 nach rund einer Viertelstunde resultierte: Nach einem Eckball von rechts stieg Marcel Heiden am höchsten und köpfte die Kugel unhaltbar in die Maschen (15.). Die WAC Amateure hatten hier schon früh die Weichen auf Sieg gestellt, die Treibacher konnten im ersten Durchgang nicht an die starke Leistung im Nachtragsspiel gegen Allerheiligen anknüpfen. Ein wenig später zappelte die Kugel ein drittes Mal im Treibacher Kasten, wieder hieß der Torschütze Michael Brugger, der den Doppelpack schnüren konnte (21.). Doch ganz tot war der SK noch nicht - wenige Minuten später verkürzte Hanno Wachernig im Anschluss an einen Freistoß von der rechten Strafraumkante per Kopf auf 1:3 (28.). Kurz darauf verhinderte Treibach-Keeper vorübergehend das 1:4 (30.). Doch es dauerte wiederum nur zwei Minuten bis der alte Abstand wieder hergestellt war: Die Treibacher verloren die Kugel in der eigenen Hälfte, eine Flanke fand den völlig allein gelassenen Michael Brugger, der zum 4:1 einschoss (32.). Die Kaiser-Schützlinge waren hier im ersten Durchgang völlig überfordert, kurz vor der Pause folgte gar noch der fünfte Streich, ein wunderschöner Distanzschuss von Pascal Müller landete im Treibacher Kasten (43.). Mit einer mehr klaren 5:1-Führung für die Gäste ging es in die Pause.

wels fc vs wac amateure 27 100821 richard purgstaller

Spielfreude pur strahlten am heutigen Abend die WAC Amateure aus.

Steiger macht das halbe Dutzend perfekt

Auch nach dem Pausentee hatten die jungen Wolfsberger noch nicht genug vom Toreschießen: Einen mittigen Freistoß aus rund 25 Metern verwandelte Joshua Steiger passgenau zum 6:1 (52.). Das Spiel wurde natürlich schon im ersten Durchgang entschieden, nach dem sechsten Treffer nahmen die Gäste spürbar ein bis zwei Gänge heraus und verwalteten den glasklaren Vorsprung. Auch die Treibacher hatten sich längst ihrem Schicksal gefügt und leisteten wenig Gegenwehr. So blieb es letztlich beim glasklaren 6:1-Auswärtssieg für die ''Jungwölfe''. Durch den dritten Saisonsieg springen die WAC Amateure auf den neunten Tabellenplatz, Treibach konnte an die starke Leistung gegen Allerheiligen nicht anknüpfen.

Harald Tatschl (Trainer RZ Pellets WAC Amateure): ''Wir waren von Anfang an super im Spiel und über 90 Minuten klar besser. Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung.''

Beste/r Spieler: Michael Brugger (WAC Amateure)

 

SK Treibach - RZ Pellets WAC Amateure 1:6 (1:5)

Turnerwald-Stadion Treibach, SR DI Martin Begusch, 376 Zuseher

SK Treibach: Böck, Ponjavic (70. Hude), Höberl (66. Gangl), Käfer, Pippan, Vaschauner (85. Matschnigg), Walzl (85. Weitensfelder), Wachernig, Muharemovic, Leitner (66. Grilz), Primusch

WAC Amateure: Skubl, Tauchhammer, Veratschnig (66. Tialler), Altersberger, Brugger (66. Karic), Müller, Heiden (79. Hartweger), Schöfl, Jager, Holzer (79. Staudinger), Steiger (79. Egger)

Torfolge: 0:1 Michael Brugger (5.), 0:2 Marcel Heiden (15.), 0:3 Michael Brugger (21.), 1:3 Hanno Wachernig (28.), 1:4 Michael Brugger (32.), 1:5 Pascal Müller (43.), 1:6 Joshua Steiger (52.)

 

Foto: Richard Purgstaller

Bericht: Pascal Stegemann 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook