Ziel erreicht: Allerheiligen sichert sich mit Punkt gegen WAC Amateure einen Cup-Platz!

In der letzten und 34. Runde der Regionalliga Mitte kam es am heutigen Freitagabend zum Duell zwischen dem USV Stein Reinisch Allerheiligen und den RZ Pellets WAC Amateuren. Und dabei kristallisierte sich kein Gewinner heraus, nach Toren von Jurica Poldrugac und Gabriel Egger trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 1:1. Durch den Punktgewinn sichert sich Allerheiligen ein Cup-Ticket und darf auch nächstes Jahr wieder beim ÖFB-Cup teilnehmen.

WAC Amateure schlagen nach ASV-Führung zurück

Die "Gallier" waren in der Anfangsphase die aktivere Mannschaft, in der ersten Viertelstunde musste WAC-Keeper Müller zwei Mal in höchster Not klären (13.). Der ASV machte in der ersten Hälfte das Spiel und sie fanden auch die klareren Torchancen vor, weshalb die Führung nach rund einer halben Stunde dann auch verdient war: Einen an die kurze Stange gezogen Eckball verwandelte  Jurica Poldrugac direkt zur Heimischen-Führung (31.). Die "Jungwölfe" hatten nur wenige richtig gelungene Offensivmomente, schlugen mit dem Halbzeitpfiff aber dann eiskalt zu, nach einer Hereingabe von Paul Staudinger war Gabriel Egger zur Stelle und besorgte den Ausgleich (45.+1). Mit einem 1:1 ging es zum Pausentee.

allerheiligen sv vs bad gleichenberg tus 53 110921 richard purgstaller

Keine weiteren Tore, das Spiel endet mit einem Remis

Auch im zweiten Durchgang war die Windisch-Elf das leicht überlegene und spielbestimmende Team, die "Jungwölfe" von Harald Tatschl hielten gut dagegen und setzten ihrerseits den einen oder anderen Nadelstich. Doch so richtig die Oberhand gewinnen konnte keines der beiden Teams, im zweiten Durchgang neutralisierten sich die Steirer und die Kärntner weitestgehend. Letztlich fand weder die Windisch-Elf noch die Tatschl-Youngsters den Weg zu einem zweiten Treffer und so trennten sich die beiden Teams mit einem 1:1. Die "Gallier" haben somit ihr Saisonziel ÖFB-Cup-Ticket erreicht, die WAC Amateure beenden die Saison auf dem fünften Rang.

Bernd Windisch (Trainer SV Allerheiligen): "Es war eine sehr schwierige Saison für uns. Wir haben unser Saisonziel ÖFB-Cup-Platz nach einer kräftezehrenden Saison erreicht und wollen als zweites Ziel mit der KM II aufsteigen. Der Punkt heute geht in Ordnung, Wolfsberg hatte die eine oder andere Chance, aber wir hätten das Spiel früher entscheiden müssen."

 

USV Stein Reinisch Allerheiligen - RZ Pellets WAC Amateure 1:1 (1:1)

Sportplatz USV Allerheiligen/W., SR Robert Platzer, 100 Zuseher

SV Allerheiligen: Soldo, Puster, Poldrugac (89. Nenadic), Fauland, Syla, Pistrich (46. Überbacher), Kager, Bizjak, Kargl (46. Janetzko), Grillitsch (46. Temmel), Hajdinjak

WAC Amateure: E. Müller, Pejic, Fritzer, Staudinger, Egarter, Ademi, Altersberger, Hartweger, Egger (90. Skyriotis), Karic, Goriupp (81. Zoisl)

Torfolge: 1:0 Jurica Poldrugac (31.), 1:1 Gabriel Egger (45.+1)

 

Foto: Richard Purgstaller

Bericht: Pascal Stegemann 

 


Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook