Gleisdorf gelingt Punktgewinn in letzter Minute

Am sechsten Spieltag der Regionalliga Mitte duellierten sich der FC Gleisdorf 09 und die Jungen Wikinger Ried. Nach einer torlosen ersten Halbzeit, gelang den Gästen aus Ried nach etwas mehr als einer Stunde die Führung. In der letzten Spielminute gelang den Hausherren allerdings noch der Ausgleich, wodurch sich beide Teams einen Punkt erspielten.

 Keine Tore im ersten Abschnitt

 Beide Teams legten eher einen gemächlichen Start hin und die Zuschauer bekamen vorerst keine nennenswerten Offensivaktionen zu Gesicht. Die Steirer hatten etwas mehr Spielanteile, aber zwingende Tormöglichkeiten gab es vorerst keine zu berichten. Das Spiel nahm aber mit Fortlauf der Zeit Fahrt auf und die Hausherren kamen nun doch zu einigen Torchancen. Patrick Moser im Kasten der Oberösterreicher, wusste aber entsprechend einzugreifen und so ging es mit keinem Torerfolg für beide Mannschaften zum Pausentee.

deutschlandsberg dsc vs gleisdorf fc 11 250322 richard purgstaller

Ried geht in Führung, Gleisdorf gleicht zum Schluss aus

Die zweite Hälfte ging vorerst in diesem Tempo weiter. Beide Kontrahenten wollten den ersten Treffer erzielen. Dieser sollte den Gästen in Minute 62 gelingen. Der eingewechselte Christoph Zotter beförderte das Leder unhaltbar in das Tor der Heim-Elf. Die Senft-Männer spielten ihre Stärken im Tempo und Spielverhalten gekonnt aus, obwohl sie in der ersten Hälfte eher unterlegen war. Die Steirer drängten nun auf den Ausgleich. Die Böcksteiner-Elf trat nun effektiver in Erscheinung. Vorerst sollten sie sicher aber nicht für den Aufwand belohnen können. Just in der Nachspielzeit war Manuel Suppan richtig zur Stelle und konnte den späten, aber verdienten Ausgleichstreffer machen. Wenig später ertönte schon der Schlusspfiff und beide Mannschaften holten einen Punkt. Die Gleisdorfer hätten sich mehr erwartet, aber aufgrund der Führung der Innviertler und ihrem späten Treffer zum Gleichstand, ging das Ergebnis durchaus in Ordnung.

 

Gerald Kainz (Sportlicher Leiter FC Gleisdorf): "Natürlich war die Freude über den Ausgleich in quasi letzter Minute groß, aber insgesamt hätten wir uns mehr verdient gehabt. Wir hatten die Mehrzahl an Chancen, konnten aber leider keine davon erfolgreich ummünzen. Somit geht das Remis in Ordnung"

Bester Spieler: Manuel Suppan

 

Bericht: Andreas Neumayer

Foto Credit: RIPU


Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook