Sieg in Gleisdorf! LASK Amateure OÖ halten Titelrennen weiterhin offen

FC Gleisdorf 09
LASK Amateure OÖ

In der 28. Runde der Regionalliga Mitte bekam es der FC Gleisdorf zu Hause mit dem Tabellenzweiten LASK Amateure OÖ zu tun. Die Linzer konnten nach einem frühen Führungstreffer dann am Ende über einen klaren Auswärtserfolg jubeln und ziehen in der Tabelle vorerst am DSV Leoben vorbei auf Platz eins.

lask amateure wimmer ripu 

LASK von Beginn an spielbestimmend

Die Gäste aus Oberösterreich wirkten von Beginn an sehr aktiv und spielstark. Nach sechs Minuten konnten die Linzer schon in Führung gehen. Ein Angriff landete im Strafraum bei Rocco Vicol, der aus spitzem Winkel das 1:0 aus Sicht der Gäste markierte. Die Partie wurde nun etwas körperbetonter und die Heimischen waren bemüht. Die Gäste waren offensiv sehr aktiv und erspielten sich die ein oder andere Möglichkeit auf den zweiten Treffer. Nach 45 Minuten nahmen sie den 1:0-Vorsprung aber mit in die Kabine.

Zwei weitere Treffer besiegeln den Erfolg

Im zweiten Abschnitt erhöhten die Gäste in der 68. Minute auf 0:2. Der eingewechselte Patrick Plojer lieferte im Strafraum den Assist auf Eduard Haas, der den Ball scharf auf das Gleisdorfer Gehäuse hämmerte. Gleisdorf-Torwart Wiegele konnte den Ball zwar noch erwischen, die Kugel landete aber in seinem Netz. Die Hausherren konnten in der zweiten Hälfte noch durch Standards gefährlich werden, Zählbares kam aber zum Leidwesen der Steirer nicht heraus. Spielerisch konnten die Gleisdorfer mit dem starken Gegner durchaus mithalten, die zwingenden Torchancen waren aber Mangelware. In der Schlussminute stellten die Linzer dann auf 0:3. Leo Vielgut brauchte nach einem tollen Querpass in den Fünferraum nur noch abschließen.

Kurz vor Saisonultimo bekleidet Gleisdorf den neunten Rang des Klassements.

Nach 28 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den LASK Amateure OÖ 65 Zähler zu Buche. Mit beeindruckenden 74 Treffern stellt der SPG LASK Amateure OÖ Amat. den besten Angriff der Regionalliga Mitte.

Der FC Gleisdorf 09 kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit drei Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reiten die LASK Amateure OÖ derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Während Gleisdorf am kommenden Freitag den SC Copacabana Kalsdorf empfängt, bekommen es die LASK Amateure OÖ am selben Tag mit WSC HOGO Hertha zu tun.

Patrick Enengl (Trainer LASK Amateure OÖ): "Wir hätten nach der ersten Halbzeit auch durchwegs höher führen können. Gleisdorf konnte uns spielerisch Paroli bieten aber keine zwingenden Torchancen erspielen. Somit geht der Sieg für uns in Ordnung."

Foto: RIPU

Regionalliga Mitte: FC Gleisdorf 09 – SPG LASK Amateure OÖ Amat, 0:3 (0:1)

  • 90
    Leo Vielgut 0:3
  • 68
    Eduard Josef Haas 0:2
  • 6
    Rocco Vicol 0:1

 

 

Meistgelesene Beiträge
Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter