Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Hungrig auf Tore! Bad Gleichenberg zähmt ''Jungwölfe'' mit 5:1!

Im Zuge der 10. Runde der Regionalliga Mitte duellierten sich am heutigen Freitag Abend die TuS Bad Gleichenberg und die RZ Pellets WAC Amateure. Nach zehn Punkten aus den vergangenen vier Runde wollte die Kaufmann-Elf auch gegen die ''Jungwölfe'' bestehen und in die obere Tabellenhälfte springen. Die WAC-Youngsters wiederum wollten den Negativlauf mit drei Pleiten aus den letzten vier Partien stoppen - doch dies gelang der Tatschl-Elf in keinster Weise: Am Ende musste man sich torhungrigen Bad Gleichenbergern gleich mit 1:5 geschlagen geben.

Torhungrige TuS schenkt den ''Jungwölfen'' gleich vier Stück ein

Lange brauchten die Hausherren nicht, um auf Betriebstemperaturen zu kommen: Nach einem tollen Sres-Diagonalball war Kaufmann zur Stelle und netzte die Kugel aus spitzem Winkel ein (9.). Die Kaufmann-Truppe agierte hier in der Anfangsphase absolut spielbestimmend und erhöhte wenig später: Nach einem Freistoß war Wendler zur Stelle und stellte per Kopf sehenswert auf 2:0 (19.). Doch all zu lange ließen die ''Jungwölfe'' diesen Rückstand nicht auf sich sitzen, nach gut einer halben Stunde gelang Hodzic der 1:2-Anschlusstreffer (28.). Doch davon zeigte sich die TuS im Geringsten beeindruckt und hatte postwendend die richtige Antwort parat: Quasi im Gegenzug stellte Hölbling per Kopf den alten Abstand wieder her (31.). Die Bad Gleichenberger liefen jetzt auf Hochtouren und spielten weiter couragiert nach vorne. Die Belohnung war der vierte Treffer der Heimmannschaft: Nach einer Flanke stand Kaufmann goldrichtig und schnürte per Kopf den Doppelpack (38.). Mit einer klaren 4:1-Führung für die Hausherren ging es in die Kabinen.

RIP 180804 022-ID50218-800x512

Foto: Kaufmann schnürte beim 5:1-Erfolg gleich einen Dreierpack.

Kaumfann setzt mit seinem dritten Treffer den Schlusspunkt

Die Anfangsphase der zweiten 45 Minuten gestaltete sich erstmals ausgeglichen, doch knapp zehn Minuten nach Wiederanpfiff zeigte Haselbruner im Wolfsberger Strafraum auf den Punkt - Elfmeter für die TuS, doch Wendler scheiterte an Keeper Haimburger (56.). Doch auch davon ließ sich die Kaufmann-Truppe nicht aus der Ruhe bringen - kurz darauf setzte sich Kaufmann bei einer Eins-zu-Eins-Situation gegen den WAC-Keeper durch und stellte mit seinem dritten Treffer des Abends auf 5:1 (62.). Der Rest der Partie war Schaulaufen für die Gastgeber, die sich natürlicherweise mit diesem hohen Ergebnis zufrieden gaben. Die WAC Amateure hatten diesem Spielstand nichts mehr entgegenzusetzen und so blieb es am Ende beim klaren 5:1-Erfolg für die TuS, die nach dem nächsten Dreier klar Kurs auf die obere Tabellenhälfte nimmt.

Georg Kaufmann (Trainer TuS Bad Gleichenberg): ''Auch inder Höhe verdient. Die WAC Amateure hatten im ganzen Spiel einen Torschuss und wir haben sogar einen Elfmeter verschossen. In der zweiten Halbzeit kamen sie dann gar nicht mehr ins letzte Drittel.''

 

TuS Bad Gleichenberg - RZ Pellets WAC Amateure 5:1 (4:1)

Bad Gleichenberg Arena, 300 Zuseher, SR Dr. Stefan Haselbruner

TuS Bad Gleichenberg: Maierhofer, Pester, Hölbling (76. A. Stocker), Forjan, Wendler, Kaufmann, Degen (69. Horvath), Hochleitner, Sres (83. Gashi), Gruber, Stuber-Hamm

WAC Amateure: Haimburger, Grgic, Schifferl, Avramovic (46. Krammer), Syla (57. Jelic), Six, Tauchhammer, Leitner, Hofer (46. Radl), Hodzic, Steiger

Torfolge: 1:0 Leonhard Kaufmann (9.), 2:0 Philipp Wendler (19.), 2:1 Amar Hodzic (28.), 3:1 Martin Hölbling (31.), 4:1 Leonhard Kaufmann (38.), 5:1 Leonhard Kaufmann (62.)

 

Foto: Richard Purgstaller

Geschrieben von Pascal Stegemann

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook