Vorschau

Regionalliga Mitte 2018/2019: Vorschau Runde 16

In wenigen Tagen steht die 16. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

Fr, 08.03.2019, 19:00 Uhr

ASV Allerheiligen - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

ASV Allerheiligen SC Copacabana Kalsdorf

Die Ergebnisse in der Wintervorbereitung sollten den SC Kalsdorf für die Auftaktpartie beim SV Allerheiligen eigentlich positiv stimmen - in acht Spielen siegten die Männer von Neo-Coach Hack sieben Mal, lediglich einmal wurden die Punkte geteilt. Dennoch dürfte die Auswärtsfahrt zu den ''Galliern'' alles andere als eine Spazierfahrt werden - im Herbst präsentierten sich die Eskinja-Männer vor allem in der Heimat stark und wollen jetzt ähnlich erfolgreich ins Frühjahr starten. Im Hinspiel triumphierte am Ende der SC mit 1:0. Können die Kalsdorfer diesen Erfolg auch im Rückspiel wiederholen oder bleiben die Punkte in Allerheiligen?

Fr, 08.03.2019, 19:00 Uhr

SC ELIN Weiz - VST Völkermarkt

Live-Ticker

SC ELIN Weiz VST Völkermarkt

Rein von den Ergebnissen her präsentierte sich der SC Weiz in der Wintervorbereitung mäßig - von neun Testspielen gewannen die Hödl-Schützlinge lediglich zwei. Nun empfangen die Weizer zum Frühjahrsauftakt Aufsteiger VST Völkermarkt, der im Hinspiel klar und deutlich in die Schranken gewiesen werden konnte. Die Orga-Elf wiederum steht mit dem Rücken zum Abgrund - mit nur sieben Punkten stehen die Kärntner auf dem vorletzten Tabellenplatz und müssen dringend schnell punkten, um die schwierige Mission Klassenerhalt doch noch irgendwie zu erfüllen. Kann sich der VST für die Hinspielniederlage revanchieren oder wird der SC Weiz seiner Favoritenrolle gerecht?

Fr, 08.03.2019, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - FC Wels

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt FC Wels

Die UVB Vöcklamarkt spielte eine herausragende Hinserie und konnte sogar auf dem dritten Tabellenplatz überwintern. Zum Frühjahrsauftakt gastiert nun der FC Wels bei den Hausruckviertlern, der seinerseits im Winter ordentlich auf dem Transfermarkt zuschlug und mit neuem Personal den Klassenerhalt angehen will. Mit einem Sieg könnte die Bohensky-Elf den SC Kalsdorf bereits gehörig unter Druck setzen. Doch diese Aufgabe wird äußerst schwierig, wenn die UVB die unfassbare Heimstärke der Hinrunde auch in das Jahr 2019 mitnehmen kann: Alle sieben Heimspiele konnte Vöcklamarkt bisher für sich entscheiden. Holt die UVB den achten Heimsieg oder sorgt der FC Wels für die ersten Punkteverluste im BLACK CREVICE Stadion?

Sa, 09.03.2019, 14:30 Uhr

RZ Pellets WAC Amateure - FC Lendorf

Live-Ticker

RZ Pellets WAC Amateure FC Lendorf

Für den FC Lendorf zählt im Frühjahr nur eins: Punkte, Punkte, Punkte. Zum Auftakt reist das Tabellenschlusslicht in einem der Kärntner Derbies auf die WAC Amateure, die gegen die Morgenstern-Mannschaft klar favorisiert sind. Im Hinspiel siegten die ''Jungwölfe'' zwar nur knapp mit 1:0, doch dem FC Lendorf fehlte in der Hinrunde einfach die Durchschlagskraft. Dennoch gehen die Lendorfer mit dem mehr oder weniger unveränderten Kader ins Frühjahr - ob sich der FC gegen den WAC behaupten kann, ist fraglich. Schafft Lendorf den Überraschungscoup zum Auftakt oder gehen die Tatschl-Youngsters den ersten Schritt in Sachen fixer Klassenerhalt?

Sa, 09.03.2019, 15:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - GAK 1902

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg GAK 1902

Das Top-Spiel der 16. Runde findet in Bad Gleichenberg statt, wo die Hausherren Tabellenprimus GAK empfangen. Die Grazer setzten bereits mit der Pokal-Sensation gegen Austria Wien ein dickes Ausrufezeichen - die Preiss-Männer dürften mit breiter Brust bei der TuS antreten und sind der klare Favorit. Nach einer mittelmäßigen Hinrunde und einem neuen Trainer wollen die Bad Gleichenberger wiederum ihren Heimbilanz aufpolieren und dem GAK Parolie bieten. Im Hinspiel siegte der GAK klar mit 3:0, die Bad Gleichenberger wollen einen Fehlstart wie in der Hinrunde um jeden Preis verhindern. Geht der GAK den ersten Schritt in Richtung Meisterschaft oder sorgt Bad Gleichenberg für die erste Überraschung?

Sa, 09.03.2019, 15:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura Sturm Graz Amateure

Zum Ende der Hinserie ging dem ATSV Stadl-Paura etwas die Puste aus - nachdem man zwischendurch ganz oben mitspielen konnte, überwinterte man am Ende auf dem fünften Tabellenplatz. Nun wollen die Stadlinger beim Auftakt gegen die Sturm Graz Amateure an den sensationellen Saisonstart anknüpfen, als die Waldl-Elf vier Siege am Stück einfahren konnte. Im Hinspiel bezwangen die Oberösterreicher die ''Jungblackies'' mit 2:1, die ihrerseits noch viel Luft nach oben haben. Die Hösele-Youngsters wollen mit einem Dreier zum ATSV aufschließen und sich für die Hinspielniederlage revanchieren. Startet der ATSV ähnlich stark wie im Herbst oder können die ''Jungblackies'' dieses Vorhaben verhindern?

Sa, 09.03.2019, 16:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - FC Jerich International Gleisdorf 09

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten FC Jerich International Gleisdorf 09

In der Hinserie agierte der FC Gleisdorf etwas unter seinen Möglichkeiten - dennoch zeigen sich die Verantwortlichen optimistisch, den Neun-Punkte-Rückstand auf den GAK vielleicht noch aufzuholen. Einen ersten Schritt können die Moriggl-Männer nun bei Union Gurten machen, die ihrerseits mit 20 Punkten noch keinesfalls aus dem Abstiegskampf heraus sind. Doch in der heimischen Arena sind die Madritsch-Männer sehr schwer zu besiegen - bisher konnte noch kein Team drei Punkte aus Gurten erobern. Fügt der FC Gleisdorf der Union die erste Heimpleite zu oder sorgt Gurten für den ersten empfindlichen Dämpfer für die Gleisdorfer?

Fr, 08.11.2019, 19:00 Uhr

DSC Wonisch Installationen - WSC HOGO Hertha

Live-Ticker

DSC Wonisch Installationen WSC HOGO Hertha

Eine hervorragende Hinserie absolvierte der Deutschlandsberger SC, der sich zum ärgsten Verfolger des GAK mauserte. Die Grubisic-Männer wollen nun natürlich so lange wie möglich am Tabellenführer dranbleiben - nach der Hälfte der zu absolvierenden Spiele ist der DSC erneut auf Kurs, einen neuen Punkterekord aufzustellen. Zum Auftakt müssen die Blau-Gelben beim WSC Hertha Wels antreten, der den eigenen ambitionierten Saisonzielen etwas hinterher hinkt und mit einem Dreier der Konkurrenz zeigen will, wo der Hammer hängt. Im Hinspiel gab es ein klares 4:1 für den DSC - eine zweite Pleite gilt es aus Herthaner Sicht zu verhindern, will man weiterhin am Ziel der Top Drei festhalten. Kann der DSC am GAK dranbleiben oder kommt der WSC gut aus den Startlöchern?

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers RL Mitte
Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook