Regionalliga Mitte 2019/2020: Vorschau Runde 4

In wenigen Tagen steht die 4. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

Do, 15.08.2019, 18:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - UVB Vöcklamarkt

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten UVB Vöcklamarkt

Mit nur einem Punkt aus drei Spielen startete die Union Gurten nicht wirklich nach Plan in die Saison. Nach der Heimpleite gegen Gleisdorf setzte es für die Madritsch-Männer auch in Bad Gleichenberg eine 1:3-Schlappe. Nun empfangen die Innviertler in einem der OÖ-Derbys die UVB Vöcklamarkt, die bei der 1:4-Niederlage gegen die ''Jungblackies'' im dritten Spiel erstmalig Punkte abgeben musste. Nun wollten die Schatas-Männer gegen die Union zurück auf die Siegerstraße finden. Die Statistik bescheinigt diesem Unterfangen keine schlechte Chancen: Von den letzten sechs direkten Duellen konnte Gurten kein einziges Gewinnen - zwei Mal gab es Unentschieden, vier Mal gewann die UVB. Beim letzten Aufeinandertreffen im April 2019 gab es ein 0:0. Wer kann sich durchsetzen? Kann Gurten den ersten Dreier der Saison holen oder reagiert die UVB perfekt auf die Niederlage gegen Sturm?

Fr, 16.08.2019, 19:00 Uhr

ASV Allerheiligen - Tus Bad Gleichenberg

Live-Ticker

ASV Allerheiligen Tus Bad Gleichenberg

Im Derby der Südoststeirer empfangen die ''Gallier'' vom SV Allerheiligen die TuS Bad Gleichenberg. Nach zwei überraschenden Pleiten zum Auftakt konnten die hoch einzuschätzenden Bad Gleichenberger in der Vorwoche mit dem 3:1-Sieg gegen die Union Gurten den ersten Saisondreier einfahren, Allerheiligen verlor beim FC Gleisdorf auch das zweite Auswärtsmatch der bisherigen Saison. Ein Blick in die Vergangenheit offenbart die Probleme der Bad Gleichenberger gegen Allerheiligen: Noch nie konnten die Kurörtler gegen die ''Gallier'' gewinnen - seit dem Bad Gleichenberger Aufstieg setzte es zwei Niederlagen bei drei Unentschieden. „Uns erwartet eine emotionale Partie. Wir müssen bereits zum Start voll da sein und die Offensive von Bad Gleichenberg in den Griff kriegen“, warnt ASV-Coach Eskinja. Bleiben die ''Gallier'' gegen den ''Lieblingsgegner'' weiter ungeschlagen oder durchbrechen die Hochleitner-Männer die Serie?

Fr, 16.08.2019, 19:00 Uhr

Sturm Graz Amateure - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

Sturm Graz Amateure RZ Pellets WAC Amateure

Im Duell der Amateure wollen die ''Jungblackies'' ihren sensationellen Start mit drei Auftakt-Siegen am Stück bestätigen und den vierten Dreier in Folge einfahren. Mit dem FC Gleisdorf, der TuS Bad Gleichenberg und der UVB Vöcklamarkt schlugen die Hösele-Youngsters gleich drei Top-5-Teams der vergangenen Saison, nun warten die ''Jungwölfe'' und wollen für die ersten Punkteverluste der jungen Grazer sorgen. Die Tatschl-Schützlinge heimsten nach zwei Auftaktpleiten zuletzt beim 5:2-Kantersieg gegen den FC Wels die ersten Saisonpunkte ein und wollen nun nachlegen. Die Chancen auf ein torreiches Spiel stehen nicht schlecht - im Schnitt fallen im ''Amateure-Duell'' vier Tore pro Spiel, zudem gab es in den letzten sechs Aufeinandertreffen nie einen Auswärtssieg. Beim letzten Aufeinandertreffen an gleicher Stelle gab es in der Liga ein 2:2-Remis. Bewahren die ''Jungblackies'' ihre weiße Weste oder sorgen die ''Jungwölfe'' für die ersten Punkteverluste der Grazer?

Fr, 16.08.2019, 19:00 Uhr

ASCO ATSV Wolfsberg - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

ASCO ATSV Wolfsberg SC ELIN Weiz

Bisher respektabel aus der Affäre gezogen hat sich Aufsteiger ATSV Wolfsberg. Die Kirisits-Männer sind nach drei Spiel noch ungeschlagen und haben fünf Punkte auf der Habenseite. Zuletzt konnten die Kärntner mit einem Kraftakt einen 0:2-Rückstand beim ATSV Stadl-Paura noch in einen 3:2-Sieg drehen. Nun empfängt der ATSV den SC Weiz, der mit sechs Punkten aus drei Spielen ebenfalls einen guten Saisonstart verbuchen konnte. Die Kaufmann-Schützlinge bewiesen zuletzt ihre Heimstärke gegen starke Deutschlandsberger und bogen den Derby-Gegner nach zwischenzeitlichem Rückstand am Ende mit 3:2. Nun wollen die Weizer auch das erste Mal in der Fremde anschreiben - die Statistik spricht dabei für den SC: Die letzten vier Begegnungen entschieden die Weizer gegen die Wolfsberger allesamt für sich, dem ATSV gelang dabei nur ein einziges Törchen. Bleibt der ATSV Wolfsberg auch nach der vierten Runde ungeschlagen oder holen die Weizer den Auswärtsdreier?

Fr, 16.08.2019, 19:00 Uhr

DSC Wonisch Installationen - Junge Wikinger Ried

Live-Ticker

DSC Wonisch Installationen Junge Wikinger Ried

Bei der 2:3-Niederlage gegen den SC Weiz musste der DSC Deutschlandsberg nach zwei Auftaktsiegen die ersten Punkteverluste der Saison hinnehmen. Diese Pleite wollen die Maier-Männer nun im Heimspiel gegen die Jungen Wikinger Ried wieder gerade rücken. Die Innviertler tun sich in der neuen Liga noch etwas schwer, auch gegen Mitaufsteiger USV St. Anna am Aigen setzte es zuletzt eine 1:3-Niederlage. Die Drechsel-Schützlinge warten nach wie vor auf den ersten Saisonsieg und haben bisher einen Punkt auf der Habenseite. Ein Auswärtsdreier bei traditionell heimstarken Deutschlandsberger wird für die Oberösterreicher ein schwieriges Unterfangen, die Blau-Gelben sind stark favorisiert. Können die Rieder in Deutschlandsberg überraschen oder kann die Meier-Elf die 2:3-Pleite gegen Weiz vergessen machen?

Fr, 16.08.2019, 19:00 Uhr

WSC HOGO Hertha - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

WSC HOGO Hertha ATSV Stadl-Paura

Einen Saisonstart zum vergessen legte der ATSV Stadl-Paura hin. Mit drei Pleiten aus drei Spielen findet sich die Vujanovic-Truppe nach massivem Kaderumbau im Sommer auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Nach den Auftaktpleiten gegen St. Anna und Deutschlandsberg verloren die Stadlinger trotz 2:0-Führung auch gegen den ATSV Wolfsberg mit 2:3. Jetzt wollen die Traunviertler beim Derbygegner Hertha Wels punkten, um nicht Gefahr zu laufen, bereits früh in der Saison im Tabellenkeller zu hängen. Die Herthaner wurden in der Vorwoche erstmals ihrer Mitfavoritenrolle gerecht und fuhren beim 1:0-Heimsieg gegen den SC Kalsdorf den ersten Saisondreier ein. Ein Blick in die Historie dieser beiden Teams sollte dem ATSV ein wenig Zuversicht geben: Nur eines der letzten sechs Duelle verloren die Stadlinger, auch in der letzten Saison blieb der ATSV gegen den WSC unbesiegt. Können due Vujanovic-Männer erstmalig anschreiben oder verschärft der WSC die Lage von Stadl-Paura?

Sa, 17.08.2019, 19:00 Uhr

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen - FC Gleisdorf 09

Live-Ticker

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen FC Gleisdorf 09

Die Überraschungsmannschaft der Saison ist bisher ohne Frage Aufsteiger USV St. Anna am Aigen. Der Aufsteiger überzeugte bisher in allen drei Spielen und fuhr gegen Stadl-Paura, Weiz und die Jungen Wikinger Ried jeweils drei Siege ein. Zusammen mit den Sturm Graz Amateure grüßen die Steirer derzeit von der Tabellenspitze. Im Top-Spiel der Runde steht der Kocijan-Truppe ein echter Prüfstein im Weg: Mit dem FC Gleisdorf gastiert niemand Geringeres als der amtierende Vizemeister bei der Kocijan-Truppe. Die Genser-Elf kam nach der Auftaktpleite gegen die ''Jungblackies'' zuletzt immer besser in die Gänge und ließ gegen Gurten und Allerheiligen zwei Siege folgen. Nun wollen die Solarstädter mit dem dritten Dreier in Serie den USV wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Kann der Aufsteiger auch favorisierten Gleisdorfern den Wind aus den Segeln nehmen oder rücken die Genser-Männer das Kräfteverhältnis zurecht?

Sa, 17.08.2019, 19:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - FC Wels

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf FC Wels

Nach dem überraschenden Auftaktsieg gegen die TuS Bad Gleichenberg wurde der FC Wels zuletzt mit zwei Niederlagen wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Nach dem 1:3 gegen Vöcklamarkt setzten die Messestädter auch das dritte Spiel mit einem 2:5 bei den WAC Amateuren in den Sand. Nun müssen die Bohensky-Männer beim SC Kalsdorf antreten, der mit einer Niederlage, einem Remis und einem Sieg eine ausgeglichene Bilanz vorzuweisen hat. Zuletzt hatte die Schirgi-Elf beim 0:1 gegen Hertha Wels das Nachsehen, ein Punkt wäre gegen hoch einzuschätzende Messestädter mit ein bisschen Glück durchaus drin gewesen. Nun wollen die Kalsdorfer an die siegreiche Partie gegen die WAC Amateure aknüpfen und auch das zweite Heimspiel der Saison für sich entscheiden. In der letzten Saison gab es ein 3:3 und ein 1:3 aus Welser Sicht. Schenken die Kalsdorfer den Welsern erneut drei Tore ein oder erkämpfen die Messestädter den zweiten Auswärtssieg?

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers RL Mitte
Auto Günther Aktion

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook