Regionalliga Mitte 2020/2021: Vorschau Runde 4

In wenigen Tagen steht die 4. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Fr, 04.09.2020, 18:30 Uhr

FC Wels - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

FC Wels Sturm Graz Amateure

Beim 2:2 gegen den ATSV Stadl-Paura konnte der FC Wels den ersten Saisonpunkt ergattern, dennoch stehen die Babler-Männer nach drei Spieltagen schon wieder am Tabellenende. Nun empfangen die Messestädter den Tabellenzweiten Sturm Graz Amateure, die mit sieben Punkten aus drei Spielen einen starken Start hinlegen konnten. Beim 2:2 gegen den USV St. Anna am Aigen versäumten es die ''Jungblackys'' gar mit voller Punktanzahl dazustehen, erst in der Nachspielzeit gelang dem USV der Ausgleich. Gegen die Messestädter wollen die favorisierten Hösele-Youngsters nun wieder voll punkten, ein Blick in die nähere Vergangenheit spricht ebenfalls stark für die jungen Grazer. Der letzte Welser Erfolg gegen die Steirer datiert vom Mai 2011, seitdem setzte es in den letzten fünf Partien drei Pleiten und zwei Unentschieden. Können die Grazer ihrer Favoritenrolle gerecht werden oder gelingt dem FC Wels ein Überraschungscoup?

Fr, 04.09.2020, 19:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - WSC HOGO Hertha

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf WSC HOGO Hertha

Etwas überraschend startete der SC Kalsdorf mit dem Punktemaximum in die Saison - die Schirgi-Männer bezwangen sowohl Bad Gleichenberg als auch den SC Weiz mit etwas Glück ohne Gegentreffer. Doch nun wartet mit dem WSC Hertha Wels ein echter Prüfstein auf den SCK: Die Messestädter erholten sich schnell von der Auftaktpleite gegen Union Gurten und siegten gegen Allerheiligen und die WAC Amateure. Beim souveränen 3:1-Erfolg gegen die ''Jungwölfe'' unterstrichen die Herthaner ihre Ambitionen, verloren aber Leistungsträger Harun Sulimani aufgrund einer schweren Knöchelverletzung. Dennoch wollen die Waldl-Männer in Kalsdorf den dritten Sieg in Serie verbuchen, der SCK hingegen wird alles in die Waagschale werfen, um weiter ungeschlagen zu bleiben. Die bisherigen Duelle sprechen allerdings eher für einen Welser Erfolg: In drei Aufeinandertreffen siegten die Messestädter zwei Mal, ein Mal wurde remisiert. Kann der WSC auch in Kalsdorf punkten oder bewahren die Kalsdorfer ihre weiße Weste?

Sa, 05.09.2020, 16:00 Uhr

Junge Wikinger Ried - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

Junge Wikinger Ried SC ELIN Weiz

Lediglich zwei Spiele absolviert hat bisher der SC Weiz und noch stehen die Kulmer-Männer ohne Sieg da. Nach dem Remis gegen Deutschlandsberg folgte unter der Woche ein ernüchterndes 0:1 gegen den SC Kalsdorf, nun gastieren die Weizer bei den Jungen Wikingern Ried. Die Innviertler holten zuletzt gegen Aufsteiger Spittal im dritten Anlauf den ersten Saisonpunkt, mit bereits zehn Gegentreffern sind die Oberösterreicher jedoch anfällig in der Defensive. Im einzigen Aufeinandertreffen dieser beiden Teams in der letzten Saison schossen die Weizer die Rieder mit 5:0 ab, die Jungen Wikinger haben mit den Grün-Schwarzen also durchaus noch eine Rechnung offen. Wer kann sich den ersten Saisondreier sichern? Zeigen sich die Jungen Wikinger erstmalig von ihrer Schokoladenseite oder haben die Weizer die besseren Karten?

Sa, 05.09.2020, 18:30 Uhr

ASV Allerheiligen - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

ASV Allerheiligen RZ Pellets WAC Amateure

Wie vor der Saison prophezeit taten sich die WAC Amateure mit einer deutlich verjüngten Mannschaft bisher schwer. Zuletzt gab es für die Tatschl-Youngsters gegen Gurten wie auch gegen den WSC Hertha Wels erwartbare Niederlagen. Mit einem Punkt aus drei Spielen stehen die jungen Lavanttaler derzeit an der vorletzten Position und gastieren nun bei den ''Galliern'' vom SV Allerheiligen. Die Eskinja-Truppe hatte sich den Start in die neue Spielzeit sicher anders vorgestellt, nach dem Auftaktsieg gegen den FC Wels setzte es zuletzt zwei Niederlagen gegen den WSC Hertha Wels und den FC Gleisdorf. Beim 2:3 gegen den FCG kassierten die ''Gallier'' kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer. Doch gegen die ''Jungwölfe'' sind die Südoststeirer favorisiert, die letzten drei Heimspiele konnten gegen die WAC Amateure allesamt gewonnen werden. Holt der ASV den zweiten Heimsieg oder schreiben die ''Jungwölfe'' erstmalig voll an?

Sa, 05.09.2020, 19:00 Uhr

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen - SV Spittal/Drau

Live-Ticker

USV RB Weindorf St. Anna am Aigen SV Spittal/Drau

Sieben Punkte aus drei Spielen - der Saisonstart ist für den USV St. Anna am Aigen erneut geglückt. Zuletzt erkämpften sich die Kocijan-Männer im Top-Spiel bei den Sturm Graz Amateuren mit ein bisschen Glück einen Last-Minute-Zähler durch Goalgetter Michi Tieber. In der vierten Runde empfängt der USV nun Aufsteiger Spittal, der beim 1:1 gegen die Jungen Wikinger Ried den ersten Punkt ergattern konnte. St. Anna dürfte mit breiter Brust auftreten und ist gegen den Liga-Neuling favorisiert, der jedoch alles in die Waagschale werfen wird, um nicht als Verlierer vom Platz gehen zu müssen und etwas Zählbares nach Kärnten mitzubringen. Können die Kocijan-Männer den Platz an der Sonne verteidigen oder gelingt dem SV Spittal ein Überraschungserfolg?

Di, 08.09.2020, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - Union Raiffeisen Gurten

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt Union Raiffeisen Gurten

Beide Teams haben erst zwei Spiele absolviert, Vöcklmarkt holt am 15. September die Partie gegen Weiz nach, Gurten empfängt am 22. September den SC Kalsdorf im Nachtragsspiel. In ihren zwei Partie konnte die Union Gurten den Vizemeistertitel des Vorjahres bestätigen, die Madritsch-Männer bezwangen den WSC Hertha Wels und die WAC Amateure und stehen noch ohne Punkteverlust da. Anders ist die Lage bei der UVB Vöcklamarkt: Die Hausruckviertler riefen vor der Saison den Klassenerhalt als Ziel aus, gegen Aufsteiger Spittal siegte die Schatas-Elf zwar, doch gegen die TuS Bad Gleichenberg setzte es eine verdiente Niederlage. Im prestigeträchtigen Derby gegen Gurten will sich die Schatas-Elf nun wieder von ihrer besseren Seite präsentieren, ein Favorit ist jedoch schwer auszumachen. Fakt ist: In den letzten sechs Derbys dieser zwei Teams gab es nie einen Auswärtssieg, auch dieses Mal nicht?

Di, 08.09.2020, 19:00 Uhr

FC Gleisdorf 09 - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

FC Gleisdorf 09 ATSV Stadl-Paura

Nah dran am zweiten Saisonsieg war der ATSV Stadl-Paura beim 2:2-Unentschieden gegen den FC Wels, doch ein Sonntagsschuss von Jovanovic machte den erhofften Dreier zunichte. Mit vier Punkten aus drei Spielen starteten die Traunviertler dennoch ordentlich in die Saison, in der 4. Runde gastieren die Stadlinger nun beim FC Gleisdorf. Die Genser-Männer steckten die Auftaktpleite gegen St. Anna schnell weg und siegten zuletzt gegen den FC Wels und den SV Allerheiligen. Beim umkämpften 3:2-Sieg gegen die ''Gallier'' blieb es bis zuletzt spannend, erst ein später Grosse-Treffer sorgte für die drei Gleisdorfer Punkte. Gegen die Traunviertler ist der FCG deutlich favorisiert, in den letzten sechs Duellen zogen die Steirer nur einmal den Kürzeren. Kann der FCG den dritten Sieg in Serie landen oder zeigt der ATSV Stadl-Paura auf?

Di, 15.09.2020, 19:00 Uhr

DSC Wonisch Installationen - Tus Bad Gleichenberg

Live-Ticker

DSC Wonisch Installationen Tus Bad Gleichenberg

Beim 3:1-Sieg gegen die UVB Vöcklamarkt holte der TuS Bad Gleichenberg im dritten Anlauf den ersten Dreier, dementsprechend wollen die Hochleitner-Schützlinge nun auf dem Deutschlandsberger Kunstrasen nachlegen und etwas Zählbares mitnehmen. Der DSC wiederum kam zuletzt gegen den SC Weiz nicht über ein 3:3-Remis hinaus und will gegen die Thermenstädter zurück auf die Erfolgsspur. Ein Favorit ist in dieser Begegnung zweier punktgleicher Teams nur schwer auszumachen, wenngleich die Hausherren aufgrund der Deutschlandsberger Verhältnisse vermutlich leicht zu favorisieren sind. Die letzten beide Duelle konnten jedoch die Bad Gleichenberger mit 1:0 und 2:1 knapp für sich entscheiden. Kann der DSC den zweiten Sieg im zweiten Heimspiel landen oder kann der TuS die gute Leistung gegen Vöcklamarkt bestätigen?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook