Regionalliga Mitte 2021/2022: Vorschau Runde 8

In wenigen Tagen steht die 8. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Fr, 03.09.2021, 19:00 Uhr

WSC HOGO Hertha - SC ELIN Weiz

Live-Ticker

WSC HOGO Hertha SC ELIN Weiz

Hertha Wels kommt langsam aber sicher in Fahrt, seit fünf Spielen sind die Waldl-Männer mittlerweile ohne Niederlage. Beim 2:0-Sieg gegen den SV Spittal hatten die Messestädter letztlich keine große Mühe den Sieg nach Hause zu fahren. In der 8. Runde empfängt der WSC jetzt den SC Weiz, der beim 2:2 gegen Bad Gleichenberg zwar eine gute Figur abgab, aufgrund vieler vergebener Chance jedoch eher zwei Punkte liegen ließ. Die Herthaner wiederum wollen ihren Lauf fortsetzen und mit einem weiteren Dreier in der Tabelle weiter nach oben klettern. Doch gegen die Weizer taten sich die Welser bisher immer schwer - aus drei bisherigen Duellen ging der WSC nie als Sieger hervor, zwei Mal siegten die Weizer, ein Mal wurde remisiert. Auch jetzt wollen kampfstarke Weizer dem Favoriten aus Oberösterreich ein Bein stellen. Kann der WSC Hertha Wels seinen Lauf fortsetzen oder verpassen die Weizer dem WSC einen Dämpfer?

Fr, 03.09.2021, 19:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - UVB Vöcklamarkt

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg UVB Vöcklamarkt

Vöcklamarkt bleibt das Maß aller Dinge, auch weil den Hausruckviertlern das Quäntchen Glück treu bleibt. Beim späten 1:0-Sieg gegen den SK Treibach sackten die Brandstätter-Schützlinge den sechsten Sieg im sechsten Spiel ein, was gleichbedeutend mit der Tabellenführung ist. Diese hatte bis dato der kommende Gegner, der TuS Bad Gleichenberg, inne. Die Rebernegg-Elf kam gegen den SC Weiz jedoch nicht über ein 2:2 hinaus und übergab die Leader-Rolle an Vöcklamarkt. Diese wollen die Bad Gleichenberger mit einem Heimsieg zurückerobern, Vöcklamarkt wird alles daran setzen auch im siebten Spiel die weiße Weste zu bewahren. Es handelt sich hier also um ein Duell um die Tabellenspitze mit ungewissem Ausgang zwischen dem Tabellenersten und dem Tabellenzweiten. Die Statistik spricht eher für einen Bad Gleichenberger Erfolg, die Süd-Ost-Steirer konnten die letzten drei Duelle zuhause gegen Vöcklamarkt für sich entscheiden. Kann Bad Gleichenberg die Tabellenspitze zurückerobern oder kann die UVB den Angriff abwehren?

Sa, 04.09.2021, 15:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - SV Spittal/Drau

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura SV Spittal/Drau

Der ATSV Stadl-Paura bleibt das Sorgenkind der Liga, beim 0:2 im OÖ-Derby gegen die Jungen Wikinger Ried kassierten die Traunviertler die sechste Pleite im sechsten Spiel. Es gibt derzeit nur wenige Gründe, weswegen beim Heimspiel gegen Spittal/Drau alles anders laufen sollte, wenngleich die Kärntner Gäste ihrerseits bereits vier Pleiten hinnehmen mussten. Zuletzt unterlagen die Schönherr-Männer dem WSC Hertha Wels mit 0:2, nach zwischenzeitlich zwei Dreiern sind die Spittaler somit wieder am Boden der Tatsachen angelangt, was gleichbedeutend mit Tabellenplatz 14 und Abstiegskampf ist. Das einzige Aufeinandertreffen zwischen Stadl-Paura und dem SV Spittal endete torlos, dieses Mal wollen beiden Mannschaften drei Big Points im Keller holen. Wer kann sich durchsetzen? Kämpfen sich die Kärntner mit dem dritten Saisonsieg vorerst aus dem Keller oder gelingt es dem ATSV im siebten Versuch anzuschreiben?

Sa, 04.09.2021, 16:00 Uhr

Junge Wikinger Ried - FC Gleisdorf 09

Live-Ticker

Junge Wikinger Ried FC Gleisdorf 09

Voll im Soll sind derzeit die Jungen Wikinger Ried - zuletzt bezwangen die Innviertler den ATSV Stadl-Paura mit 2:0, wodurch sie ihre Serie auf drei Spiele am Stück ohne Niederlage ausbauen konnten. Die Rieder dürften somit mit breiter Brust in die kommenden Wochen gehen. Nun empfangen die Offenzeller-Youngsters in der achten Runde den FC Gleisdorf, der nach dem ersten Saisonsieg gegen den FC Wels sichtlich erleichtert ist und jetzt in Oberösterreich nachlegen will. Im einzigen Duell bisher siegte der FC Gleisdorf im September 2019 mit 2:1, die Solarstädter wollen mit einer ähnlich erfolgreichen Leistung den nächsten Dreier mit nach Gleisdorf nehmen. Die Jungen Wikinger wiederum wollen ihre Serie auf vier Spiele ausdehnen und den Abstand auf die Abstiegsplätze weiter anwachsen lassen. Wer entscheidet das Spiel für sich? Sind es die Jungen Wikinger, die an die neuesten Erfolge anknüpfen können oder kauft der FCG den Riedern den Schneid ab?

Sa, 04.09.2021, 18:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - DSC Wonisch Installationen

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf DSC Wonisch Installationen

Der SC Kalsdorf bewies beim 2:2-Remis gegen Allerheiligen Moral, die Schirgi-Elf machte einen 0:2-Rückstand wett und verhinderte so die vierte Saisonniederlage. Nun steht gegen den DSC Deutschlandsberg das nächste Steirer-Derby auf dem Plan, die Meier-Elf bezwang die Union Gurten knapp mit 1:0 und hat sich den dritten Tabellenplatz geschnappt. Die Deutschlandsberger haben erst einmal verloren, jetzt wollen sie auch beim SCK anschreiben. Die Statistik verspricht ein packendes Duell auf Augenhöhe mit ungewissem Ausgang: Die Bilanz ist nahezu komplett ausgeglichen, von 22 Duellen gewann Kalsdorf sieben, Deutschlandsberg acht und sieben Mal wurden die Punkte geteilt. Beim letzten Aufeinandertreffen in Kalsdorf siegte der SCK glatt mit 3:0, gelingt dieses Mal ein ähnlicher Erfolg? Kann der DSC weiter auf der Erfolgswelle surfen oder zeigt sich der SC Kalsdorf als Spielverderber?

Di, 07.09.2021, 18:45 Uhr

Sturm Graz II - FC Wels

Live-Ticker

Sturm Graz II FC Wels

Sturm Graz II kam zuletzt nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den USV St. Anna am Aigen hinaus, im Nachtragsspiel der 8. Runde empfangen die Grazer am Dienstagabend den FC Wels. Die Messestädter hatten bisher nicht viel zu lachen, gegen den FC Gleisdorf verspielte man erneut eine Führung und unterlag am Ende mit 1:3. Die Welser stehen mit nur einem Pünktchen aus sieben Spielen fast ganz unten, ob gegen die aufstiegswilligen Grazer etwas Zählbares herausspringt, darf zumindest sehr stark bezweifelt werden. Denn auch ein Blick auf die Zahlen geht in eine klare Richtung: Von 16 Duellen gewannen die ''Jungblackys'' acht, vier Mal gewann Wels, vier Mal wurden die Punkte geteilt. Vor allem in der jüngeren Vergangenheit war für den FC Wels nur wenig zu holen - seit mehr als sechs Duellen warten die Rot-Grünen auf einen vollen Erfolg gegen Sturm. Kann sich erwartungsgemäß auch dieses Mal der Favorit aus der Steiermark durchsetzen oder gelingt dem FC Wels ein Überraschungscoup?

Di, 14.09.2021, 19:00 Uhr

SK Treibach - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

SK Treibach ASV Allerheiligen

Beim Steirer-Derby gegen den SC Kalsdorf verspielte der SV Allerheiligen eine 2:0-Führung und musste sich am Ende mit nur einem Zähler begnügen. Für die Windisch-Elf war es bereits das fünfte Unentschieden in Folge, so richtig vom Fleck kommen die ''Gallier'' in der Tabelle nicht. Doch es sollte auch nicht unterschlagen werden, dass der ASV noch ungeschlagen ist, weswegen die ''Gallier'' beim Gastauftritt in Treibach zu favorisieren sind. Der Kärntner Aufsteiger kämpft, musste aber zuletzt drei Pleiten in Serie einstecken, denn auch gegen Vöcklamarkt scheiterte man mit 0:1. Darüber hinaus kassierten die Kaiser-Männer fünf rote Karten in den letzten beiden Spielen - jene Elf, die gegen Allerheiligen ins Rennen geschickt wird, dürfte dementsprechend ersatzgeschwächt sein. Wer setzt sich am Ende des Tages durch? Ist es der favorisierte ASV Allerheiligen, der auch im achten Spiel ohne Niederlage bleibt oder können die Treibacher überraschen?

Di, 14.09.2021, 19:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten RZ Pellets WAC Amateure

Im Nachtragsspiel der 8. Runde treffen am Dienstagabend Gurten und die Wolfsberger Jungprofis aufeinander, man könnte durchaus sagen Erfahrung trifft auf Jugend. Die RZ Pellets WAC Amateure hatten in der vergangenen Woche spielfrei, die Union Gurten unterlag dem DSC Deutschlandsberg mit 0:1. Die Madritsch-Schützlinge sind seit Wochen im Sturzflug, zuletzt gab es nur mehr einen Punkt aus den letzten vier Spielen. Wer sich in diesem Duell durchsetzen wird erscheint unsicher, jeglicher Ausgang erscheint möglich. Die Gurtener kämpfen mit ihrer Form und suchen die Erfolgserlebnisse der ersten drei Wochen, die jungen Wolfsberger müssten durch die spielfreie Woche ausgeruht und voller Tatendrang sein. Auch die Statistik ist nahezu ausgeglichen: Von zehn Duellen gewann Gurten vier, drei Mal siegte der WAC und vier Mal wurden die Punkte geteilt. Wer entscheidet das elfte Duell für sich? Findet Gurten zurück auf die Erfolgsspur oder pirschen sich die ''Jungwölfe'' mit einem Dreier in der Tabelle nach vorne?

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook