Transferupdate – Regionalliga Ost 

Die aktuellsten Entwicklungen auf dem Transfermarkt der Regionalliga Ost! Der Wechsel von Florian Fischerauer vom FCM Traiskirchen zu den Young Violets Austria Wien ist fix! Jan Feldmann verabschiedet sich vom SC Neusiedl am See 1919 nach Dänemark! Der Wiener Sport-Club zieht ein junges Talent nach oben in die Kampfmannschaft. Dieser steht nun offenbar vor dem ersten Einsatz in der Regionalliga!

Fischerauer Leihweise zu den Young Violets!

Es war keine große Überraschung als Florian Fischerauer und die Young Violets gestern Nachmittag den Wechsel in die Hauptstadt bekanntgaben. So äußerte sich Traiskirchen-Trainer Bachmayer schon vor einigen Wochen mit folgenden Worten zu diesem Thema: „Soweit ich weiß liegt der Vertrag schon vor und es hängt nur mehr an der Unterschrift. Ich gehe davon aus, dass er uns im Frühjahr leider nicht mehr zur Verfügung steht. Ich wünsche ihn für seine Zukunft aber alles Gute.“ Diese Befürchtung bewahrheitete sich nun und reißt ein tiefes Loch in das Mittelfeld der Niederösterreicher, dass es nun zu schließen gilt. Das Transferfenster im Frühjahr ist also mit Spannung zu erwarten. Für Fischerauer selbst dürfte sich der Transfer hingegen mit Sicherheit gelohnt haben. „Ich bin sehr glücklich und freue mich auf die neue Herausforderung bei den Young Violets. Ich nehme diese Aufgabe hier voll an und werde versuchen der Mannschaft bestmöglich zu helfen!“, so Fischerauer in den sozialen Medien. Diese Hilfe werden die Amateure der Austria auch dringend brauchen. Nach 13 Runden und nur acht Punkten liegen sie nämlich abgeschlagen auf dem vorletzten Platz der 2. Liga und damit bereits mitten im Abstiegskampf!

mauerwerk traiskirchen parak 2

 Florian Fischerrauer (Nummer 17) war in Traiskirchen unangefochtener Stammspieler

Neusiedl am See trennt sich von weiterem Mittelfeldspieler!

Weitere Transfernachrichten vermeldete diese Woche der SC Neusiedl am See 1919. So gaben sie bekannt, sich schweren Herzens von Mittelfeldspieler Jan Feldmann trennen zu müssen. Dieser orientiert sich beruflich offenbar anders und soll in Zukunft in der österreichischen Botschaft in Dänemark arbeiten. Die Burgenländer müssen neben Mittelfeldspieler Masieh Kukcha und Tormann-Trainer Markus Lechner also schon den dritten Abgang für den kommenden Winter hinnehmen, womit der Verein kurz vor Beginn des Transferfensters in der Pflicht steht. Wer Nachfolger von Markus Lechner wird, dürfte jedoch in naher Zukunft bekanntgegeben werden!

Nachwuchstalent schafft Sprung in die Kampfmannschaft!

Nenad Jesic vom Wiener Sport-Club 1b steht offenbar vor seinem ersten Regionalliga-Ost-Einsatz. Das Nachwuchstalent des Tabellenersten bestritt im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen Bad Fischau-Brunn bereits 45 Minuten für die Kampfmannschaft und nahm auch schon vermehrt an Mannschaftstrainings unter Trainer Weinstabl teil. Der erste Regionalliga-Einsatz scheint also nur noch eine Frage der Zeit! 

 

Foto: Josef Parak

 

Samuel Marton

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Top Live-Ticker Reporter