Transfer-Update – SC Neusiedl verpflichtet weiteren Rückkehrer!

Der SC Neusiedl am See 1919 kann mit Patrik Gregora einen weiteren starken Neuzugang verzeichnen. Der gebürtige Slowake stand für die Burgenländer bereits zwischen 2017 und 2019 unter Vertrag, verließ sie damals aber in Richtung Admira Juniors. Auch aus Bruck erreichten uns gestern Transfermeldungen. So entschied sich der 21-jährige Innenverteidiger Viktor Winter für Abschied vom ASK-BSC Bruck/Leitha.

Gregora kehrt nach Neusiedl zurück!

Interessante Vorgehensweise: Nach dem Transfer von Elvedin Buljubasic konnten die Burgenländer mit Patrik Gregora in diesem Transferfenster bereits den zweiten Rückkehrer verpflichten. Gregora wechselte zuvor im Sommer 2017 ablösefrei nach Neusiedl, verließ den Verein trotz durchaus positiven Jahren allerdings wieder in Richtung Admira Juniors, wo er nach relativ kurzer Zeit sogar in den Profikader befördert wurde, dort aber kein einziges Bundesliga-Spiel absolvieren durfte. Vergangenes Jahr stand er beim SC Melk in der 2. Landesliga Niederösterreich West unter Vertrag, entschied sich bekanntermaßen jedoch wieder für eine Rückkehr ins grün-weiße Trikot.

Bruck muss Abgang hinnehmen!

Auch in Sachen Abgängen tut sich was in der Regionalliga Ost. So wurde gestern der Abschied von Viktor Winter bekannt, der sich nach eineinhalb Jahren beim ASK-BSC Bruck/Leitha für einen Wechsel zum SV Horn entschied. Dort spielte er bereits in der Jugend, entschied sich 2012 aber dafür, seine weitere Ausbildung in der Akademie St. Pölten fortzusetzen, die schon so einige Talente wie Richard Strebinger (SK Rapid Wien) oder Christoph Baumgartner (TSG 1899 Hoffenheim) hervorbrachte. Infolgedessen folgten zwei Stationen in der Regionalliga Ost: Dem FC Marchfeld Donauauen und eben dem ASK-BSC Bruck/Leitha. 

SV-Horn-Geschäftsführer Andres Zinkel wie folgt über diesen Transfer: „Mit Viktor Winter wurde ein junger Spieler aus der Region verpflichtet, der in den letzten Jahren in der Regionalliga schon reichlich Erfahrung sammeln konnte. Nun erhält er die Chance sich im Profifußball zu etablieren und den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen.“

 

Samuel Marton

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Top Live-Ticker Reporter