Transferbeben beim 1. Wiener Neustädter SC!

Der 1. Wiener Neustädter SC gab heute die Abgänge von Scherif Abd El Razek, David Aliloski und Haryi Keske bekannt. Die Niederösterreicher konnten sich wiederum die Dienste von zwei neuen Spielern sichern, die den Verein schon bald weiterhelfen sollen. Vor allem der 29-jährige Mittelfeldspieler Dominik Kirschner soll im blau-weißen Trikot durch seine Erfahrung glänzen. 

Zwei Neue für eine erfolgreiche Rückrunde!

Lange Zeit war es relativ still um den 1. Wiener Neustädter SC, der nach sieben gespielten Runden in der Regionalliga Ost nur auf einem enttäuschenden letzten Platz liegt. Umso überraschender kam heute das Transferupdate des Vereins, das tatsächlich einem kleinen Beben gleichkommt. Angesichts der verkündeten Zugänge dürfte dieses allerdings ein besseres Ende für die Wiener Neustädter nehmen. So konnten sie den bereits angesprochenen Dominik Kirschner und den jungen Mittelfeldspieler Gergö Fönyedi zu sich lotsen. Ersterer kann bereits einiges an Erfahrung aus der 2. Liga vorweisen und stand zuletzt beim FC Pinzgau Saalfelden (Regionalliga Salzburg) unter Vertrag. Der 19-Jährige Fönyedi ist ein alter Bekannter aus der Regionalliga Ost, spielte er doch lange Zeit im Nachwuchs des FC Flyeralarm Admira, bevor er im Sommer letzten Jahres zum Paksi FC II wechselte. 

Der 1. Wiener Neustädter SC äußerte sich auf den sozialen Medien wie folgt zu den beiden Zugängen: „Wir sind überzeugt, dass uns die beiden Jungs sofort weiterhelfen können und begrüßen sie herzlich in der blau-weißen Familie. Insbesondere von Dominik Kirschner erwarten wir uns, dass er zu einer Leitfigur in der SC-Kampfmannschaft wird. Gergö hat eine große Zukunft vor sich und wird versuchen, seine Chance zu nutzen. Hoffentlich erhalten sie bald die Möglichkeit, ihr Können am grünen Rasen zu zeigen.“

Diese drei Abgänge stehen fest!

Mittelfeldmann Hayri Keske wechselt zum SV Gablitz in die Gebietsliga Nord/ Nord-West (Niederösterreich), wohingegen Scherif Abd El Razek vorerst vereinslos ist. Was Aliloski betrifft, so ist sein neuer Verein noch nicht offiziell bekanntgegeben, allerdings soll er als Leihspieler vom SK Rapid Wien kurz vor einer Unterschrift beim ASV Drassburg stehen. Der Transfer soll noch diese Woche finalisiert werden!

 

Samuel Marton

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Top Live-Ticker Reporter