Vorbereitungen des 1. WNSC voll im Gange!

Aktuell befindet sich der 1. Wiener Neustädter SC mitten in der Vorbereitung für die kommende Saison in der Regionalliga Ost. Nach 7 Monaten erzwungener Pause sei die Rückkehr auf den Platz sehnlichst erwartet worden, so der Verein in einer Stellungnahme. Neben Kadernews gibt es auch schon Daten zu den Vorbereitungsspielen für die kommenden Wochen. Allzu viel Zeit bleibt dem Tabellenschlusslicht der abgebrochenen Saison nicht, steigt man doch bereits Mitte Juli in den UNIQA-ÖFB-Cup ein.

Meisterschaftsplan!

Die Auslosung für die Saison 2021/22 steht bereits fest und der 1. WNSC startet die Mission Klassenerhalt am Wochenende des 30./31.7. beim Polster-Klub SC Wiener Viktoria. Zwei Wochen zuvor müssen die Niederösterreicher im UNIQA-ÖFB-Cup in der ersten Runde antreten. Wo, wann und gegen wen gespielt wird, ist noch offen. In einer intensiven Vorbereitung wolle man in einem bestmöglichen Zustand in die neue Saison starten. 

Top-Gegner in der Vorbereitung!

Um diesen Zustand zu erreichen habe man bereits etliche Testspiele vereinbart. Darunter befindet sich mit dem ZSKA Moskau auch ein internationaler Top-Gegner. Untenstehend findet ihr die Termine zu diesen Spielen (vorbehaltlich Änderungen!):

- Freitag, 11.6. 19 Uhr: Bad Sauerbrunn - WNSC (ohne Publikum)
- Freitag, 18.6. 19 Uhr: WNSC (Gegner offen)
- Mittwoch, 23.6. 19 Uhr: WNSC - ZSKA Moskau
- Donnerstag, 1.7. 19:30 Uhr: Scheiblingkirchen - WNSC
- Freitag, 9.7. 19 Uhr: Schwarzenbach - WNSC
- Freitag/Samstag: 23./24.7.: WNSC - Lafnitz

Kader in Arbeit!

Sportdirektor Heinz Griesmayer ist aktuell dabei einen schlagkräftigen Kader zusammenzustellen, der sich wieder aus vielen jungen und talentierten Spielern der Region zusammensetzt, an einigen Schlüsselpositionen aber auch mit Routiniers besetzt sein wird. Unter anderem verlängert wurden bereits die Verträge von Thomas Piermayr, Osman Bozkurt, Harald Otto, Andre Tatzer, Christoph Leitgeb, Elias Weidinger, Denis Spahic und Luka Radulovic. Auch die Winter-Zugänge Gergö Fönyedi und Dominik Kirschner sind mit dabei. Erster Neuzugang der Saison ist Toni Harrer, der von Siegendorf kommt. Laut Griesmayer sollen auch noch 2-3 weitere Spieler dazustoßen.

Auch Trainerteam neu aufgestellt!

Nachdem der bisherige Trainer Jürgen Burgemeister durch Mag. Oliver Oberhammer ersetzt wird, steht nun auch fest, dass der bisherige Co-Trainer Fred Biedermann gemeinsam mit Stefan Valenka die Gebietsligamannschaft des SC betreuen und weiterhin Nachwuchschef bleiben wird. Weiterer wichtiger Bestandteil im RLO-Betreuerteam ist Tormanntrainer Thomas Malzahn.

Die Mannschaftspräsentation findet am 10. Juli in Wr Neustadt statt!

Aus wirtschaftlich schwerer Lage befreit!

Nachdem im Sommer 2019 eine hohe sechsstellige Summe an Verbindlichkeiten übernommen werden musste, befindet sich der Verein mittlerweile wieder auf einem sehr guten Weg. Trotz der positiven Entwicklung sei jedoch noch ein Stück des Weges zu gehen, ehe man von einer vollkommenen Entspannung sprechen könne. Dass man aber überhaupt so weit gekommen ist, sei nur den vielen kleinen und größeren Sponsoren, Partnern und Unterstützern zu verdanken, die dem WNSC in schwierigen Zeiten weiterhin die Treue gehalten hätten. Ein großes Dankeschön gelte dabei aber auch dem eigenen Präsidenten, Dr. Hani Habib!

Stadionausbau!

Gemeinsam mit der Stadt ist der 1. Wiener Neustädter SC gerade dabei, die Wiener Neustadt Arena auszubauen. Dies soll es ermöglichen, dass der ÖFB Qualifikationsspiele austragen könne. Angedacht sind Spiele des Damen-Nationalteams und der einen oder anderen Nachwuchsmannschaft. Insgesamt soll das Projekt in einer Größenordnung von ungefähr 250.000 Euro umgesetzt werden.

 

Zugänge: Toni Harrer (DM)

 


Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Top Live-Ticker Reporter