Mauerwerk startet in neue Ära!

"Wir haben den Kader stark verjüngt, einige organisatorische Änderungen vorgenommen und außerdem eine wirklich sehr interessante Kooperation mit dem FavAC eingegangen - kurzum: wir sind bereit für eine neue Ära!" Der Sportchef des FC Mauerwerk, Wolfgang Prochaska, strotzt nur so vor Motivation und Begeisterung. Die Zusammenarbeit mit dem Wiener Stadtligisten FavAC soll beide Vereine voranbringen. Lobende Worte findet er auch für sein Trainer- und Betreuerteam, das bereits früh in der Saison exzellente Arbeit leiste. Mittelfristig sollen die Fans wieder ordentlichen und attraktiven Fußball zu sehen bekommen.

Tolle Fitnesswerte!

Durch Individualtrainings über den Winter hinweg, konnte man den Fitnesszustand der Mannschaft in einem durchaus akzeptablen Bereich halten. "Da haben die Jungs wirklich sehr brav an sich gearbeitet. Auf den Soccercoarts in Kaiserebersdorf durfte mit Betreuern trainiert werden. Vom Tormanntrainer über den Physio bishin zu mir, hat sich jeder ein Bild vom Zustand der Mannschaft machen können. Darüber waren wir natürlich mehr als erfreut."

Doch nicht nur die Mannschaft bereite dem 53-Jährigen viel Freude. Auch die super Zusammenarbeit mit Trainer Patrick Kasuba funktioniere ausgezeichnet. "Generell möchte ich mich bei allen im Trainerteam bedanken, es ist eine echte Freude mit allen zu arbeiten." Dieses setzt sich aus Dominik Trummer, Gabor Hajnal und Physio Karl Hebnar zusammen.

Präsident zieht sich zurück!

Präsident Mustafa Elnimr zieht sich währenddessen mehr und mehr aus dem operativen Geschäft bzgl. Kaderzusammenstellung zurück und überlässt diese Agenda mehr und mehr Sportchef Prochaska und Generalmanager Khaled Awad. "Wir haben den Kader heuer schon verbilligt und vier 16-Jährige in die Kampfmannschaft hochgezogen. Dadurch erwarten wir uns mehr Frische in unserem Spiel. 

Mauerwerk

(v.l.n.r. Generalmanager Awad, Trainer Kasuba, Sportchef Prochaska)

Kooperation Gewinn für beide Klubs!

Mehr als positiv spricht Prochaska über die anstehende Kooperation mit dem Wiener Stadtligisten FavAC, mit dem man zukünftig eng zusammenarbeiten wolle. "Durch den Bau unseres Trainingszentrums in Kaiserebersdorf kam zufälligerweise der Kontakt mit dem Obmann des FavAC, Mikica Miladinovic, zustande und dann hat man sich relativ schnell auf eine Zusammenarbeit im Nachwuchs und der Infrastruktur verständigt. Das Tolle ist, dass wir zukünftig unsere Heimspiele im Stadion des FavAC bestreiten können, das über eine ordentliche Infrastruktur wie Tribüne oder Kantine verfügt. Im Gegenzug könnte bei Schlechtwetter auch unser Kunstrasenplatz in Kaiserebersdorf genutzt werden", sie Prochaska Vorteile für beide Vereine. Trotzdem sei es ihm wichtig zu betonen, dass es sich weiterhin ganz klar um zwei eigenständige Vereine handelt.

Vorbereitung steht!

Die Vorbereitung auf die kommende, sehr schwierige, Saison steht. "Wir haben bereits alles geplant und können uns jetzt endlich an die Arbeit machen. Spiele gegen Krems, vermutlich Traiskirchen, wobei das noch nicht sicher ist, weil auch Auftaktgegner, Pinkafeld und natürlich gegen den FavAC stehen in der Vorbereitung auf dem Programm. Den Beginn macht ein Match gegen St. Margarethen kommenden Freitag um 19:30."

Kein Ziel außer tollen Fußball!

Eine Endplatzierung als Ziel lässt sich der Sportliche Leiter des FC Mauerwerk nicht entlocken, man wolle vorallem attraktiven Offensivfußball zeigen und die Fans wieder auf seine Seite ziehen. "Klarerweise soll im Vergleich zur heurigen Saison aber eine Verbesserung in der Tabelle zu sehen sein. Wir wissen aber auch, dass das sehr schwer ist, da die Qualität in der Regionalliga bestimmt nicht schwächer wird, speziell wenn die Vienna aufsteigen sollte."

So oder so sieht er sein Team aber gerüstet um in der kommenden Saison möglichst viele Punkte holen zu können!

 

Vorbereitungsspiele:

Freitag, 11.6. 19:30 Uhr: St. Margarethen - FC Mauerwerk
Dienstag, 15.6. 19:00 Uhr: USV Scheiblingkirchen-Warth - FC Mauerwerk
Samstag, 26.6. 18:00 Uhr: SC Pinkafeld - FC Mauerwerk

Zugänge:

- Dominik Rotter (ST) - SV Wienerberg
- Stevica Zdravkovic (TW) - SC Zwettl
- Eriya Omura (DM) - SV Stockerau
- Enes Tetik (MIT) - Mauerwerk Jugend
- Dominik Deptula (MIT) - Mauerwerk Jugend

Abgänge:

- Bartolomej Kuru (TW) - SC Neusiedl/1919

 


Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Top Live-Ticker Reporter