Regionalliga Ost

Horn verpflichtet Flügelflitzer Daniel Kogler

Der SV Horn gibt die erste Neuverpflichtung auf dem Spielersektor bekannt (Nachdem bereits vor kurzen Ex-FAC Coach Johann Kleer als Trainer präsentiert wurde). Daniel Kogler, zuletzt beim ehemaligen Ligakonkurrenten LASK engagiert, verstärkt die Waldviertler in der kommenden Saison der Regionalliga Ost. Der Flügelflitzer ist mit 26 Jahren auch noch im besten Alter und hat aber bereits viel Erfahrung in seiner Karriere sammeln können (Bundesliga, Erste Liga, Regionalliga).

 

Neue Herausforderung

Nachdem sein Vertrag in Linz vor kurzem nicht verlängert wurde war der gebürtige Niederösterreicher auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Im Waldviertler ist er nun  fündig geworden. Der SV Horn, mit seinen ambitionierten neuen Investoren aus dem fernen Japan, ist dabei sicherlich die richtige Anlaufstelle. In seiner Karriere hat der Flügelspieler auch bereits einiges erleben dürfen. Von der Bundesliga (25 Einsätze/2 Tore) über die Erste Liga (71/7) bis hin zur Regionalliga (über 80 Spiele) hat der Amstettner seine Fußabdrücke hinterlassen. Auch das ein oder andere Abenteuer im Ausland war bereits dabei (Bosnien&Herzegowina, Ungarn). Seit 2010 war er stets Stammspieler bei den Linzern. In der abgelaufenen Saison kam er zu zwanzig Einsätzen und erzielte dabei zwei Tore. Nun kann er seine Klasse erneut unter Beweis stellen und in Horn für Erfolge sorgen.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten