Regionalliga Ost 2018/19: Spieler der Runde 11 ist...

Die 11. Runde der Saison 2018/19 der Regionalliga Ost ist bis auf das Match Mattersburg Amateure gegen Rapid II, das am 6. November angepfiffen wird, komplett, die Auswärtsteams konnten sich am letzten Spieltag in de Mehrzahl durchsetzen. Ebreichsdorf und Mauerwerk haben nach jeweils Siegen die ersten Verfolger etwas abgeschüttelt. Bei der Wahl zum Spieler der Runde war es bis zum Schluss spannend, ehe sich ein Akteur doch noch sicher durchsetzen konnte. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Der Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 11 feierte mit seinem Team einen Auswärtssieg.

 

Spieler der Runde 11 ist...   

Daniel Maderner (ASK Ebreichsdorf)

Ebreichsdorf konnte den positiven Lauf der letzten Wochen auch gegen Neusiedl bestätigen, gegen ein gutes Team der Tabellenführer vor der Pause in Führung und legte kurz nach Seitenwechsel nach. Nur noch zu zehnt musste man den Anschlusstreffer hinnehmen, am Ende feierte Ebreichsdorf einen 2:1 Sieg. Daniel Maderner war in der Offensive wieder sehr aktiv und brachte sein Team in Front, er ist mit neun Treffern der erfolgreichste Schütze des Leaders.

Platz 2: Kostner Patrick Wiener Sport-Club

Platz 3: Sen Taner FC Mauerwerk

Platz 4: Dilic Emir SC/ESV Parndorf

Platz 5: Gökcek Hakan Mannsdorf-Großenzersdorf


Top Live-Ticker Reporter