Spieler der Runde

Regionalliga Ost 2018/19: Spieler der Runde 24 ist...

In der 24. Runde der Saison 2018/19 der Regionalliga Ost endeten gleich sechs Spiele mit einem Remis oder einem Tor Unterschied. Bei der Wahl zum Spieler der Runde kam es zu einem knappen Rennen, ehe sich ein Akteur am Schluss durchsetzen konnte. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Der Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 24 ist ein Defensivakteur.

 

Spieler der Runde 24 ist...   

Kevin Aue (ASK Ebreichsdorf)

Ebreichsdorf hatte sich nach der Niederlage gegen den Wiener Sport-Club daheim gegen Bruck viel vorgenommen, die Heimelf präsentierte sich spielstark und kreierte eine Vielzahl an Chancen, geriet aber kurz nach der Pause in Rückstand. Der Tabellenführer erhöhte danach weiter den Druck und glich aus, am Ende blieb es beim 1:1. Kevin Aue spielte wie seine Mannschaftskollegen stark, der rechte Verteidiger setzte defensiv wie offensiv für Akzente und wurde dafür zum Spieler der Runde auserkoren.

Platz 2: Markic Marjan Mannsdorf-Großenzersdorf

Platz 3: Celik Okan FC Stadlau

Platz 4: Paintsil Seth Admira Juniors

Platz 5: Kuru Bartolomej ASK-BSC Bruck/L.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten