Regionalliga Ost 2019/20: Spieler der Runde 6 ist...

In der 6. Runde der Saison 2018/19 der Regionalliga Ost kam es zum Teil zu klaren Ergebnissen, mehrere Matches waren aber bis zum Schlusspfiff spannend. Bei der Wahl zum Spieler der Runde blieb es lange extrem eng, bis zum Schluss lagen mehrere Akteure Kopf an Kopf. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Die Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 6 erhielten exakt dieselbe Stimmenanzahl.

Spieler der Runde 6 sind...   

Sascha Steinacher (SC Neusiedl am See) und Lukas Stifter (ASV Draßburg)

Neusiedl war nach einer Viertelstunde gegen Mauerwerk nur mehr zu zehnt, die Burgenländer gingen aber in Unterzahl kurz darauf in Führung und bauten nach der Pause den Vorsprung aus. Die Truppe von Hannes Friesenbichler kassierte erst kurz vor Schluss den Anschlusstreffer und setzte sich am Ende 2:1 durch. Sascha Steinacher bot dabei in der Offensive eine starke Leistung, die er mit dem Treffer zum 2:0 krönte. Draßburg setzte sich im Aufsteigerduell auswärts gegen die Wr. Viktoria durch, nach einer sehr guten Performance feierte man einen wichtigen 1:0 Erfolg. Goalie Lukas Stifter war an diesem Tag im Tor der Gäste nicht zu bezwingen und hielt mit tollen Paraden den Dreier fest.

Platz 3: Küssler Julian Wiener Sport-Club

Platz 4: Düzgün Volkan ASK Ebreichsdorf

Platz 5: Cosic Dejan ASV Draßburg

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten