Regionalliga Ost 2019/20: Spieler der Runde 13 ist...

In der 13. Runde der Saison 2019/20 der Regionalliga Ost endeten nicht nur fünf Matches mit sehr engen Ergebnissen, auch bei der Wahl zum Spieler der Runde blieb es bis zum Schluss extrem knapp. Ein Akteur gewann am Ende die Abstimmung nach einem Kopf-an-Kopf Rennen mit wenigen Stimmen Vorsprung. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Der Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 13 feierte mit seiner Mannschaft daheim einen Kantersieg.

Spieler der Runde 13 ist...

Michael Endlicher (SC Wiener Neustadt)

Wr. Neustadt wollte nach dem Befreiungsschlag und 2:0 Erfolg über Mauerwerk in der letzten Woche nachlegen und erwischte gegen Tabellenschlusslicht Leobendorf einen Start nach Maß. Bereits in der Anfangsphase führte man 2:0, bis zur Pause erhöhte das Heimteam auf 4:0. Leobendorf zeigte sich zwar im zweiten Abschnitt verbessert, am Ende gewann Wr. Neustadt aber klar mit 6:1. Michael Endlicher zeigte im Zentrum eine starke Leistung und leitete mit seinen zwei Toren innerhalb der ersten 15 Minuten den Kantersieg ein, er war ein Aktivposten und feierte mit seinem Team den zweiten Sieg in Serie.

Platz 2: Leimhofer Sebastian SC Wiener Viktoria

Platz 3: Lasheen Amro FCM Traiskirchen

Platz 4: Stifter Lukas ASV Draßburg

Platz 5: Bencun Robert FC Marchfeld Donauauen

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten