Erste Liga News

Zeljko Radovic übernimmt in Traiskirchen!

Beim niederösterreichischen Regionalligisten FCM Profibox Traiskirchen übernimmt noch vor der anstehenden Winterpause ein neuer Mann das Amt des Cheftrainers. Der 47-Jährige übernimmt ab sofort die Kampfmannschaft des Tabellenachten der Regionalliga Ost. Nach einer einjährigen Pause, kehrt er auf die Trainerbank zurück.

Zuletzt bei Rapid II

Zeljko Radovic wird ab sofort neuer Chef-Trainer des FCM ProfiBox Traiskirchen. Radovic war zuletzt 9 Jahre beim SK Rapid Wien tätig und trainierte unter anderem die KMII. Dort beendete er seine Tätigkeit vor knapp einem Jahr. Seitdem war er für keine Mannschaft verantwortlich, suchte nun eine neue Herausforderung.
Zeljko Radovic Präsentation
Radovic bei der Präsentation mit FCM-Obmann Werner Trost
Obmann Werner Trost: „Es freut mich, das sich Zeljko nach intensiven Gesprächen für uns entschieden hat. Mit ihm als Trainer, können wir unseren im Sommer 2018 eingeschlagenen Weg nicht nur fortführen, sondern auch adaptieren, um noch erfolgreicher Fußball zu spielen. Ich möchte mich bei Thomas Darazs recht herzlich bedanken. Er hat die letzten Wochen hervorragende Arbeit geleistet und wird sich ab sofort wieder unserem Projekt KMII/U18 widmen, dass uns beiden sehr wichtig ist."
Zeljko Radovic zu seiner neuen Aufgabe: „Nach einer längeren fußballfreien Zeit war ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Nach intensiven Gesprächen mit Obmann Werner Trost möchte ich diesen Weg mit dem Verein gehen. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zeit mit dem FCM ProfiBox Traiskirchen.“
Radovic leitete heute bereits das Training und wird am Samstag in Leobendorf beim Rückspiel des RLO Liga-Cups sein Debüt auf der Trainerbank geben.
Quelle: FCM Traiskirchen (Facebook-Seite)
MW