Regionalliga Ost 2022/2023: Expertentipp Runde 16

Die letzte Runde in der Regionalliga Ost im Jahr 2022 steht vor der Tür. Stripfing steht als Winterkönig fest, TWL Elektra und der FC Mauerwerk haben den zweiten bzw. dritten Platz ebenfalls schon sicher über die Winterpause. Spannende Spiele gibt es aber in der vorgezogenen 16. Runde trotzdem ua. empfängt der Wiener Sport-Club zum Jahresabschluss Spitzenreiter Stripfing. Den Abschluss macht am Samstag das Burgenland-Derby zwischen Draßburg und Neusiedl. Außerdem gab es kurz vor Jahresende auch noch eine Trainerentlassung: Der FC Marchfeld trennte sich Dienstagabend von Trainer Thomas Flögel. Sportchef Ernst Baumeister übernimmt in der letzten Runde.

Unten findet ihr die Tipps des Ligaportal-Experten:


Fr, 11.11.2022, 19:00 Uhr

FC Marchfeld Donauauen - SV Sparkasse Leobendorf

FC Marchfeld DonauauenSV Sparkasse Leobendorf

"Nach der Entlassung von Trainer Flögel will der FC in der abschließenden Liga-Runde noch einen vollen Erfolg feiern. Gegen Leobendorf, das auf einen noch schwereren Herbst zurückblickt geht man als Favorit ins Spiel. Die Leistung um einen Sieg einfahren zu können, muss aber besser sein als beim 0:1 zuletzt gegen Donaufeld."

Fr, 11.11.2022, 19:30 Uhr

Wiener Sport-Club - SV Stripfing

Wiener Sport-ClubSV Stripfing

"Das Spitzenspiel der Runde zum Abschluss des Ligajahres 2022. Stripfing geht als Favorit in die Partie, hat mit seiner Offensive auch die gefährlicheren Waffen. Der Wiener Sport-Club ist aber ein äußerst gefährlicher Gegner. Im ÖFB-Cup Lustenau und Austria Wien aus dem Bewerb geworfen und auch in der Liga sehr ansehnlichen Fußball gezeigt. Oftmals jedoch zu wenig effizient. Sollte es der Weinstabl-Elf gelingen, ihr volles Potential auszuschöpfen, ist eine Überraschung durchaus möglich."

Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs
Fr, 11.11.2022, 19:30 Uhr

1. MAV Wiener Neustädter Sportclub - USV Scheiblingkirchen-Warth

1. MAV Wiener Neustädter SportclubUSV Scheiblingkirchen-Warth

"Mit einem 1:1 beim Sport-Club holte Scheiblingkirchen erstmals nach vier punktelosen Spielen etwas Zählbares. Die Wiener Neustädter haben in dieser Zeit zumindest einen Sieg geholt. Mittlerweile liegt die Mannschaft von Trainer Duran am Tabellenende. Mit einem Punktgewinn will man aber zumindest mit einem positiven Ergebnis in die Winterpause gehen."

Fr, 11.11.2022, 20:00 Uhr

Kremser SC - FCM Flyeralarm Traiskirchen

Kremser SCFCM Flyeralarm Traiskirchen

"Das 0:5 gegen Mauerwerk sitzt bei Traiskirchen noch tief, derart unterlegen war man dem Tabellendritten. In Krems, das sich Stripfing beugen musste, wartet ein erneut schweres Spiel. Mit Heimvorteil und wenn man die Unsicherheit der Gäste ausnützt, könnte der Wagner-Elf aber durchaus ein Punktgewinn gelingen."

Sa, 12.11.2022, 14:00 Uhr

FC Mauerwerk Immo - SR Donaufeld

FC Mauerwerk ImmoSR Donaufeld

"Beide Teams präsentierten sich zuletzt in starker Form. Mauerwerk deklassierte Traiskirchen mit einer Galavorstellung 5:0, Donaufeld feierte beim 1:0 in Mannsdorf den bereits vierten Sieg in Serie. Mauerwerk geht zwar als Favorit ins Spiel, die Defensive der Gäste ist in letzter Zeit aber schwer zu überwinden."

Sa, 12.11.2022, 14:00 Uhr

SC Wiener Viktoria - Team Wiener Linien Elektra

SC Wiener ViktoriaTeam Wiener Linien Elektra

"Das zweite Wiener Duell an diesem Spieltag. Favorit ist ganz klar die Mannschaft von Herbert Gager, die sich zuletzt aber nicht in ihrer besten Form präsentierte. Im letzten Spiel des Jahres will man aber zumindest den Rückstand auf Spitzenreiter Stripfing nicht anwachsen lassen."

Sa, 12.11.2022, 15:00 Uhr

Siegendorf - ASK-BSC Bruck/Leitha

SiegendorfASK-BSC Bruck/Leitha

"Siegendorf bot zuletzt trotz 0:1-Niederlage gegen TWL Elektra einen starken Auftritt, machte dem Favoriten das Leben schwer. Bruck hatte beim 0:2 daheim gegen Draßburg eine Katastrophenhalbzeit und eine enorm starke Spielhälfte. Zu Punkten reichte es nicht. Diesmal sollte für jede der Mannschaften aber zumindest einer herausschauen."

Sa, 12.11.2022, 15:00 Uhr

ASV Draßburg - SC Neusiedl am See 1919

ASV DraßburgSC Neusiedl am See 1919

"Burgenlandderby zwischen Draßburg und Neusiedl. Beide Teams gewannen die Generalprobe letztes Wochenende. Aktuell sehe ich keinen wirklich Favoriten, wenngleich die Form der letzten Wochen eher für die Gastgeber spricht. Neusiedl mit seiner jungen Mannschaft ist aber brandgefährlich."


Transfers RL Ost
Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Top Live-Ticker Reporter