Spielberichte

Mattersburg Amateure lange sehr aggressiv - Mauerwerk gleicht knapp vor Schluss aus [Video]

In einem schnell geführten Regionalliga Ost-Match gelang FC Mauerwerk kurz vor dem Ende gegen die SV Mattersburg Amateure noch der Treffer zum 1:1 (0:1) Endstand. Die Gäste fanden besser ins Match, bereiteten dem Favoriten erhebliche Probleme und gingen in Minute 13 durch Amar Helic verdient in Führung. In der zweiten Halbzeit baute Mauerwerk mehr Druck auf und spielte auf den Ausgleich, Mattersburg kam zu Konterchancen, die aber nicht erfolgreich abgeschlossen wurden. Kurz vor dem Ende glich dagegen das Heimteam etwas glücklich aus, nach Fehler der Gäste sorgte Demir Avdic in Minute 87 für den 1:1 Endstand.

Mattersburg mit starkem Start

Vor 150 Fans und bei britischen Verhältnissen entwickelte sich von der ersten Minute an ein schnelles Spiel, die Amateure agierten sehr aggressiv, hatten in der ersten Viertelstunde mehr vom Spiel und eroberten immer wieder durch Pressing den Ball. Mattersburg ging auch verdient in Führung, nach einem Standard brachten die Hausherren den Ball nicht weit genug weg, nach einem Stellungsfehler der Defensive von Mauerwerk legten die Gäste noch einmal quer und Amar Helic busgierte das Leder zum 1:0 für die Burgenländer über die Linie (13.).

Das Auswärtsteam hatte danach das Geschehen im Griff und blieb aggressiv, man agierte mit gutem Umschaltspiel, die Situationen wurden aber nicht richtig fertig gespielt. Erst Mitte der ersten Hälfte fand auch Mauerwerk ins Match und erste Gelegenheiten vor, die Fans sahen bis zur Pause aber wenige Chancen und es blieb beim 1:0 für Mattersburg.

Fehler zum Ausgleich

Nach Wiederbeginn baute Mauerwerk mehr Druck auf und versuchte alles, um der Partie eine Wende zu geben. Die Heimelf wurde vor allem bei Standrads gefährlich, Mattersburg stand aber hinten gut und spielte auf Konter. Zweimal wurden die Amateure so richtig gefährlich, nutzten aber die Chancen zum zweiten Treffer nicht.

Mauerwerk lief langsam die Zeit davon und die Heimelf biss sich an der Defensive des Gegners die Zähne aus, kurz vor dem Ende gelang aber noch der Ausgleich. Nach weitem Ball der Hausherren legten die Gäste am eigenen 16er nach hinten ab, der Ball ging aber durch zum eingewechselten Demir Avdic, der den Ball am Tormann vorbei zum 1:1 Endstand im Gehäuse versenkte (87.).

Tor FC Mauerwerk 87

Mehr Videos von FC Mauerwerk

Stimmen zum Spiel:

Johann Kleer (Trainer Mauerwerk): "Mattersburg war die ersten 15 Minuten besser und nach dem Tor beflügelt, wir fanden erste ab 20, 25 Minuten ins Spiel. In der zweiten Halbzeit haben wir Druck gemacht, es wurde aber immer schwieriger. Es war positiv, dass wir mit so einer Leistung noch einen Punkt machten, wir sind noch nicht so spielfreudig und ballsicher wie im Herbst, wissen, woran wir arbeiten müssen."

Markus Schmidt (Trainer Mattersburg Amateure): "Wir waren von Beginn an sehr engagiert, haben durch Angriffspressing Bälle gewonnen und verdient geführt. Nach der Pause sind wir kompakt gestanden und hatten bei zwei Konter das 2:0 am Fuß, kassierten am Ende aber nach einem Fehler noch den Ausgleich."

Die Besten: Mauerwerk: -; Mattersburg Amateure: Amar Helic, Michael Steinwender, Bernhard Unger.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers RL Ost

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter