Spielberichte

Nächster Auswärtssieg - Admira Juniors sammeln gegen Traiskirchen drei Punkte ein [Video]

In der 19. Runde der Regionalliga Ost musste sich FCM ProfiBox Traiskirchen gegen die Admira Juniors nach durchaus interessantem Spiel 1:3 (1:2) geschlagen geben. Manuel Botic brachte die Gäste in einem spielerisch attraktiven Match früh in Führung (4.), Traiskirchen glich aber noch in der Anfangsphase per Elfmeter durch Sanel Soljankic aus (11.). Nach einer halben Stunde stellten die Juniors wieder den alten Abstand her, erneut war Manuel Botic zur Stelle und schoss das 2:1 für die Admira (30.). Kurz nach Wiederbeginn schloss Marco Kadlec eine schöne Einzelaktion zum 3:1 für das Auswärtsteam ab (50.), in der Schlussphase machte Traiskirchen noch einmal viel Druck, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern.

Manuel Botic mit Doppelpack

300 Fans sahen von Beginn weg ein spielerisch gutes Match, die Juniors erwischten einen guten Start und gingen nach wenigen Angriffen in Führung. Nach schöner Flanke von der rechten Seite war Manuel Botic zur Stelle und köpfelte das Leder über den gegnerischen Schlussmann hinweg zum 1:0 in die Maschen (4.).

Die Hausherren wussten aber rasch eine Antwort, nach einem Outeinwurf auf der rechten Seite setzte sich Ali Alaca in den Strafraum durch und wurde zu Fall gebracht, der Schiedsrichter entschied sofort auf Strafstoß. Sanel Soljankic nahm vom Elfmeterpunkt Maß und drosch das Spielgerät zum 1:1 in die rechte Ecke (11.).

In der Folge wurde die Admira besser, agierte mit schönen Ballstafetten und zeigte ein Spiel auf gutem Niveau. Die Gäste belohnten sich auch nach einer halben Stunde dafür, nach gutem Angriff über die rechte Seite und einer flachen Hereingabe stand Manuel Botic erneut goldrichtig und netzte zum 2:1 für die Juniors ein (30.). Traiskirchen erarbeitete sich danach noch zwei Gelegenheiten, ging aber mit einem knappen Rückstand in die Pause.

Tor Admira Juniors 30

Mehr Videos von Admira Juniors

Heimelf drängt am Ende vergeblich

Im zweiten Spielabschnitt kamen die Admira Juniors wieder besser aus den Startlöchern und bauten die Führung rasch aus, nachdem der Ball nach zu kurzer Abwehr der Heimelf wieder in die Gefahrenzone gebracht wurde, ließ Marco Kadlec auf engstem Raum zwei Gegner ausstiegen und traf überlegt zum 3:1 (50.).

Traiskirchen gab aber trotz des Rückstandes nicht auf und machte in der Schlussphase noch gehörig Druck, die Heimelf kam nach Hereingaben von rechts noch zweimal gefährlich vor das Tor des Gegners, nutzte aber die beiden Möglichkeiten nicht. Nach einem guten Spiel feierten die Admira Juniors den zweiten Sieg seit der Winterpause und pirschen sich langsam an das Mittelfeld heran.

Stimme zum Spiel:

Csaba Szanto (Trainer Admira Juniors): "Wir haben in einem sehr guten Spiel gegen eine spielerisch starke Mannschaft am Ende gewonnen. Es war ein sehr gute Mannschaftleistung, es war ein äußerst wichtiger Auswärtssieg und es ist sehr erfreulich, weil er verdient war."

Der Beste bei den Admira Juniors: Manuel Botic LA.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus