Hattrick von Taner Sen - Traiskirchen gewinnt Derby gegen Wiener Neustadt [Video]

In der 6. Runde der Regionalliga Ost setzte sich FCM ProfiBox Traiskirchen zu Hause im Derby gegen SC Wr. Neustadt mit 3:0 (2:0) durch. Nach ausgeglichenem Start bekamen die Hausherren die Partie in den Griff und bogen durch zwei Treffer nach Standards auf die Siegstraße ein. Taner Sen stellte dabei mit einem Doppelschlag auf 2:0 (24., 30). In der zweiten Hälfte versuchten die Gäste der Partie eine Wende zu geben, Wr. Neustadt kam aber am heimischen Goalie nicht vorbei. Zu Beginn der Schlussviertelstunde machte Taner Sen nach einem Konter mit dem 3:0 den Sack zu und Traiskirchen kehrte daheim wieder auf die Siegerstraße zurück.

Zwei Tore nach Eckbällen von rechts

Über 350 Fans sorgten für eine ansprechende Atmosphäre beim Derby, in der ersten Viertelstunde entwickelte sich ein relativ ausgeglichenes Match. Traiskirchen wurde danach stärker, ließ hinten nichts zu und setzte in der Offensive Akzente. Mitte des ersten Durchganges gingen die Gastgeber auch in Front, nach einem Eckball von rechts und Kopfball von Taner Sen lenkte ein Gegenspieler das Leder zum 1:0 in die Maschen ab (24.).

Wr. Neustadt konnte in Hälfte 1 keinen Druck erzeugen und war in den Zweikämpfen zu weit weg, Traiskirchen agierte auf der anderen Seite geschickt und baute den Vorsprung wieder nach einem Eckball von rechts aus. Taner Sen setzte sich nach einer hohen Flanke im direkten Duell durch, sein Abschluss landete zum 2.0 in der rechten Ecke (30.). Danach kontrollierte die Lederer-Elf die Begegnung und ging mit einer 2-Tore-Fühurng in die Kabine.

Entscheidung mit drittem Tor

Auch nach dem Seitenwechsel fand Wiener Neustadt nur schwer ins Spiel, die Gäste setzten aber mehr Akzente nach vorne und wurden im Lauf der Halbzeit stärker. Auf der anderen Seite fand Traiskirchen Möglichkeiten nach schnellen Gegenstößen vor, verabsäumte es aber den dritten Treffer nachzulegen.

Die Partie blieb dadurch spannend, der heimische Goalie verhinderte mit einer starken Parade den Anschlusstreffer und zu Beginn der Schlussphase geriet der Stanglpass von Michael Endlicher zu Matus Paukner zu scharf. Praktisch im Gegenzug sorgten die Gastgeber für die Entscheidung, nach einem schnellen Angriff scheiterte man zwar zunächst am Tormann, Taner Sen kam aber ans Leder und netzte in der 73. Minute zum 3:0 Endstand ein.

Tor FCM Traiskirchen 73

Mehr Videos von FCM Profibox Traiskirchen

Stimmen zum Spiel:

Oliver Lederer (Trainer Traiskirchen): "Es war ein cooles Derby, Wr. Neustadt hat eine gute Mannschaft, wir haben aber nichts zugelassen, kamen in Hälfte 1 zu Chancen und gingen mit einem 2:0 in die Pause. Wir haben es danach verabsäumt für da dritte Tor zu sorgen und so blieb es zunächst spannend. Mit dem 3:0 war das Match entschieden, wir haben effizient gespielt und meine Mannschaft hat vieles richitg gemacht."

Thomas Flögel (Trainer Wr. Neustadt): "15 Minuten war es in Ordnung, danach waren wir in allen Belangen Zweiter. Wir hätten auch noch fünf Tage spielen können und hätten nicht getroffen, heute waren wir zu wenig spritzig. Wir haben jetzt nicht viel Zeit zu überlegen und bauen uns wieder auf fürs nächste Spiel.

Die Besten bei Traiskirchen: Michael Stöckl (TW), Taner Sen (Off.).

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten