4:0 gegen Mauerwerk - Souveräner Auftritt von Traiskirchen!

"Im Endeffekt haben wir relativ wenig zugelassen und auch verdient in dieser Höhe gewonnen." Hörbar und logischerweise sehr zufrieden ist Markus Bachmayer, Trainer des FCM Profibox Traiskirchen, nach dem klaren 4:0-Auswärtssieg beim FC Mauerwerk im Rahmen der 9. Runde der Regionalliga Ost. Als eine von, wegen des starken und intensiven Regenwetters des Wochenendes, nur zwei Partien empfing Mauerwerk im ersten Heimspiel unter Neo-Coach Norbert Schweitzer die Niederösterreicher, hatten jedoch nur in den ersten 10 Minuten das Heft in der Hand. Am Ende war man deutlich unterlegen.

Nur zu Beginn leicht unkonzentriert!

"Man muss ehrlich sein - die ersten 10 bis 15 Minuten hatten wir das Spiel nicht wirklich im Griff, war Mauerwerk definitiv bissiger und konzentrierter als wir", analysierte Bachmayer den Spielbeginn. Doch mit Fortdauer der Begegnung wurde man immer besser und nach einer Viertelstunde war man dann die spielbestimmende Mannschaft am Platz. Die Folge waren drei Tore innerhalb von etwas mehr als 20 Minuten. Zunächst gelang Florian Fischerauer nach schöner Aktion das 1:0 für Traiskirchen (16.). Das war die endgültige Befreiung für die Gäste. Nach einer knappen halben Stunde dann das 2:0. Nach einem schnellen Angriff und einer guten Kombination über die linke Seite, kam der Ball in den Rückraum zu Eldis Bajrami und der nutzte seine Möglichkeit zum Tor (28.). In dieser Phase war Mauerwerk überhaupt nicht in der Lage das Kombinationsspiel der Gäste zu unterbinden. Florian Fischerauer nutzte dann kurz vor der Pause eine Unstimmigkeit der Heimhintermannschaft und lupfte den Ball über den herauskommenden Mauerwerk-Goalie Marko Mikulic (38.) - die Entscheidung schon vor dem Halbzeitpfiff.

Mauerwerk Traiskirchen 1

Souverän zu Ende gespielt!

Die zweite Halbzeit war dann, auch ob der deutlichen Führung der Gäste, weniger spektakulär. Mauerwerk gelang es nicht nochmals Spannung in die Partie zu bringen, im Gegenteil. Man fing sich eine knappe Viertelstunde vor Spielende sogar noch den vierten Gegentreffer. Patrick Haas brach auf der linken Seite nach einem energischen Antritt durch und vollendete die tolle Einzelaktion mit dem 4:0 (76.). 

Mauerwerk Traiskirchen 3

Mauerwerk Traiskirchen 7

Markus Bachmayer (Trainer FCM Profibox Traiskirchen) nach dem klaren Auswärtssieg:

"Lediglich die ersten 10 Minuten waren nicht so wie wir uns das vorgestellt haben, da war Mauerwerk besser. Doch mit der Zeit sind wir immer spielbestimmender geworden und konnten uns dann auch schnell mit, teils sehr schönen, Toren belohnen. Mauerwerk hat zwar gut gepresst, es war auch ein ständiges Hin und Her, doch im Großen und Ganzen haben wir sehr souverän agiert. Mit dem 4:0 in Halbzeit zwei, war die Partie natürlich dann endgültig erledigt."

 

Die Besten:

FC Mauerwerk: -

FCM Profibox Traiskirchen: Florian Fischerauer (MIT), Eldis Bajrami (MIT)

 

Marco Wiedermann

Fotos: Josef Parak

 


Top Live-Ticker Reporter