Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Ost 2017/18: Vorschau Runde 31

Die Belastung war zuletzt für Spieler, Vereine und auch Fans durch die vielen nachgetragenen Spiele und englischen Wochen hoch, die Meisterschaft biegt in die Zielgerade ein. Ebreichsdorf hielt sich bei einem Spiel mehr an der Tabellenspitze, erster Verfolger ist Horn. Auch das Rennen um den Aufstieg und um die ganz hinteren Plätze spitzt sich weiter zu. Die 31. Runde der Regionalliga Ost startet am Freitag mit fünf Matches, der Wiener Sport-Club hofft dabei in Parndorf auf ein Ende der Negativserie. Am Samstag kommt es zum Spitzenspiel zwischen Karabakh und Ebreichsdorf, die Runde wird am Sonntag-Vormittag mit dem Derby Rapid II gegen die Austria Amateure abgeschlossen. Die Admira Juniors und Neusiedl sind spielfrei, treffen aber bereits am Montag im Nachtragsspiel aufeinander.

 

Fr, 04.05.2018, 19:00 Uhr

SC/ESV Parndorf 1919 - Wiener Sport-Club

Live-Ticker

SC/ESV Parndorf 1919 Wiener Sport-Club

Parndorf hat in den letzten Matches den Schwung aus den ersten Wochen des Frühjahres verloren, muss mit Ausfällen kämpfen und ist schon mehrere Runden ohne vollen Erfolg. Die Heimbilanz ist noch negativ, mit einem Sieg würde man Neusiedl in der Tabelle überholen. Der Wiener Sport-Club zeigte gegen Karabakh durchaus eine gute Leistung, ging aber wieder als Verlierer vom Platz und wartet schon seit sechs Runden auf einen Sieg. Die Wiener liegen nur mehr drei Punkte vor dem Tabellenletzten Schwechat, im Herbst setzte man sich gegen Parndorf 2:1 durch.

Fr, 04.05.2018, 19:00 Uhr

ASK-BSC Bruck/Leitha - SKN St. Pölten Juniors

Live-Ticker

ASK-BSC Bruck/Leitha SKN St. Pölten Juniors

Bruck stand am Feiertag nicht am Platz, nach dem Remis am Wochenende tritt man zum zweiten Mal in Folge vor eigenem Publikum an. 22 Zähler sammelte das Team in 14 Heimspielen, die bisherige Saisonbilanz könnte mit je elf Segen und Niederlagen, fünf Remis sowie einer Tordifferenz von 44:44 nicht ausgeglichener sein. Die St. Pölten Juniors waren ebenfalls gestern spielfrei und konnten nun endlich eine normale Trainingswoche durchführen. Das Frühjahr verlief nicht nach Wunsch, nun will man im Finish noch etwas gut machen. Das Hinspiel gewannen die Juniors 3:1.

Fr, 04.05.2018, 19:30 Uhr

FC Mannsdorf-Großenzersdorf - SKU Amstetten

Live-Ticker

FC Mannsdorf-Großenzersdorf SKU Amstetten

Mannsdorf kämpfte sich am Dienstag nach 0:2 Rückstand zurück ins Match und holte gegen Neusiedl noch ein 2:2, das zweite Remis mit diesem Endstand in Folge. Damit ist man seit vier Matches unbesiegt, diese Serie will die Gager-Truppe ausbauen. Amstetten gewann am Wochenende klar bei den St Pölten Juniors, liegt damit in der Aufstiegstabelle weiter auf Platz 2. Auswärts holte man in 13 Spielen 20 Punkte, ein Sieg soll her, um für die letzten Spiele einen kleinen Polster zu haben. Im Herbst gelang Mannsdorf gegen Amstetten allerdings ein 3:1 Erfolg.

Abgesagt Fr, 04.05.2018, 19:30 Uhr

SV Horn - SV Schwechat

Live-Ticker

SV Horn SV Schwechat

Horn erreichte gegen die Admira Juniors am Ende einen 3:0 Erfolg, mit einem Spiel weniger und gleicher Tordifferenz liegt man derzeit drei Punkte hinter Ebreichsdorf. Jetzt will man die letzten Kräfte mobilisieren, um den Titel noch zu holen. 36 Punkte aus 13 Spielen, Horn ist eine Heimmacht. Schwechat machte das Rennen um die letzten Plätze mit dem Sieg gegen Parndorf wieder spannend, man liegt nur mehr drei Zähler hinter dem WSC. Auswärts konnte man bisher erst vier Punkte holen, der Sieg hat aber sicher Selbstvertrauen gegeben und man will für eine Überraschung sorgen. Das Hinspiel gewann Horn nur knapp 1:0.

Fr, 04.05.2018, 20:00 Uhr

FCM Profibox Traiskirchen - FC Stadlau

Live-Ticker

FCM Profibox Traiskirchen FC Stadlau

Traiskirchen musste in den drei letzten Matches ebenso viele Niederlagen hinnehmen und kassierte dabei jedes mal drei Treffer. Damit ist man im Mittelfeld einzementiert, es gilt nun, die viertbeste Heimbilanz zu verteidigen und wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren. Stadlau ist beachtliche sechs Matches ungeschlagen und verabschiedete sich damit von ganz hinten, als aktuell 12ter ist sogar noch ein Sprung in die Top 10 möglich. Auswärts sammelten die Wiener in 12 Spielen 13 Punkte, das Hinspiel im Herbst endete mit einem 1:1.

Sa, 05.05.2018, 16:30 Uhr

FC Mauerwerk - ASK Ebreichsdorf

Live-Ticker

FC Mauerwerk ASK Ebreichsdorf

Karabakh lässt sich im Rennen um den Aufstieg nicht abschütteln, der Tabellenfünfte blieb die letzten acht Matches ungeschlagen und liegt weiter nur drei Punkte hinter den Austria Amateuren. Daheim holte man noch etwas weniger Punkte als auswärts, dies will Karabakh am Samstag ändern. Ebreichsdorf kann auf die beste Frühjahresbilanz verweisen, die letzten fünf Matches wurden allesamt gewonnen und man lacht derzeit von der Tabellenspitze. Auswärts holten die Niederösterreicher mit 30 Zählern die meisten der Liga, das Hinspiel gewann Ebreichsdorf 2:0.

So, 06.05.2018, 10:15 Uhr

SK Rapid II - Young Violets Austria Wien

Live-Ticker

SK Rapid II Young Violets Austria Wien

Das Derby könnte noch für zusätzliche Spannung im Aufstiegsrennen sorgen. Rapid II kassierte am Dienstag eine klare Niederlage, man könnte dem ewigen Konkurrenten aber ein Bein stellen. Daheim ist die Blanz der Hütteldorfer ausgeglichen. Die Jungveilchen sind nicht nur die letzten fünf Runden ungeschlagen, sondern blieben die letzten vier Begegnungen auch ohne Gegentor. Im Rennen um einen Ticket für den Aufstieg ist man mittendrin, die Austria kommt mit der drittbesten Auswärtsbilanz zu Rapid II. Das letzte direkte Duell endete mit einem 1:1.

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers RL Ost

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter