Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Ost 2018/19: Vorschau Runde 15

Die Herbstmeisterschaft der RLO neigt sich dem Ende zu, dieses Wochenende wird die letzte Hinrunde absolviert, danach folgte noch die vorgezogene 16. Runde. An der Tabellenspitze änderte sich in den letzten Wochen nicht viel, Ebreichsdorf führt mit 34 Zählern weiterhin einen Punkt vor Mauerwerk, Leobendorf ist nach der Niederlage gegen Traiskirchen schon sieben Zähler hinter dem Spitzenreiter. Die 15. Runde der Regionalliga Ost startet bereits am Freitag mit fünf Partien, dabei kommt es zum Duell der beiden Wiener-Teams Wiener Sport-Club und Team Wr. Linien, Mauerwerk hat mit Neusiedl einen schwer zu bespielenden Gegner zu Gast. Am Samstag stehen zwei Matches am Programm, dabei kommt es zum Spitzenspiel zwischen Leobendorf und Ebreichsdorf. Am Sonntag wird der Spieltag mit der Begegnung der Admira Juniors gegen Rapid II abgeschlossen.

Fr, 09.11.2018, 19:00 Uhr

SKN St. Pölten Juniors - FC Mannsdorf-Großenzersdorf

Live-Ticker

SKN St. Pölten Juniors FC Mannsdorf-Großenzersdorf

Die Flögel-Truppe kassierte in den letzten beiden Auswärtsspielen zwei Niederlagen und belegt derzeit Rang 11 in der Tabelle. Wieder auf eigene Anlage stehen die Vorzeichen schon wieder deutlich besser, bisher gewann die junge Mannschaft fünf von sechs Partien vor eigenem Publikum. Mannsdorf trennte sich nach mehreren Siegen in Folge letztes Wochenende von Parndorf mit einem 2:2, die Formkurve zeigt in der Schlussphase des Herbstes deutlich nach oben und derzeit liegt man in den Top 5 der Liga. In der Fremde sammelte die Mannschaft in sechs Spielen zehn Punkte ein, in der Saison 2017/18 trennte man sich von den Juniors auswärts mit einem 1:1.

Fr, 09.11.2018, 19:00 Uhr

SC/ESV Parndorf 1919 - SV Schwechat

Live-Ticker

SC/ESV Parndorf 1919 SV Schwechat

Parndorf konnte mit dem 2:2 gegen Mannsdorf die positive Serie fortsetzen, die Burgenländer sind mittlerweile sieben Matches in Folge ungeschlagen. In der Tabelle liegt man auf Platz 13, bis zur Winterpause könnte noch ein Sprung nach weiter oben gelingen. Schwechat stand gegen die Admira Juniors nach dem Ausgleich in der Nachspielzeit kurz vor einem Punktgewinn, verlor aber im Gegenzug noch 2:3 und kassierte damit die zweite Niederlage in Folge und dabei je drei Gegentore. In den verbleibenden beiden Matches im Herbst wäre ein Zuwachs bei den Zählern für das Selbstvertrauen sehr wichtig, auswärts ging man bisher aber immer als Verlierer vom Platz. Die letzten beiden direkten Duelle endeten mit einem 1:0 Sieg der Heimelf.

Fr, 09.11.2018, 19:00 Uhr

SV Mattersburg Amateure - FCM Profibox Traiskirchen

Live-Ticker

SV Mattersburg Amateure FCM Profibox Traiskirchen

Die Mattersburg Amateure zeigten im Nachtragsspiel gegen Rapid II eine sehr leidenschaftliche und kompakte Leistung und gewannen am Dienstag 2:1, damit kehrte man auf die Siegerstraße zurück. Erneut auf eigener Anlage will man am Wochenende die gute Heimbilanz noch verbessern, in sieben Spielen gewann man fünfmal. Traiskirchen stoppte mit einer starken Darbietung und einem 2:1 gegen Leobendorf die kurze Niederlagenserie und liegt nun wieder auf einem einstelligen Tabellenplatz. Jetzt will die Lederer-Truppe gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn nachlegen, 10 Punkte sammelte man bisher in sechs Spielen auswärts ein.

Fr, 09.11.2018, 19:30 Uhr

Wiener Sport-Club - SC Team Wiener Linien

Live-Ticker

Wiener Sport-Club SC Team Wiener Linien

Der Wiener Sport-Club gab am letzten Spieltag gegen Rapid II auch in Unterzahl nie auf, verlor aber 2:4 und rutschte damit in der Liga zurück auf Platz 7. Die bisherige Bilanz auf eigener Anlage ist mit 10 Zählern aus sechs Spielen absolut in Ordnung, aber sicher noch ausbaufähig. Team Wr. Lienen feierte gegen Stadlau einen wichtigen 2:0 Sieg und ging erstmals seit der 9. Runde wieder als Sieger vom Platz. Den Schwung will man nun mitnehmen, auswärts holte der Aufsteiger in sechs Spielen aber ersten fünf Zähler.

Fr, 09.11.2018, 19:30 Uhr

FC Mauerwerk - SC Neusiedl am See 1919

Live-Ticker

FC Mauerwerk SC Neusiedl am See 1919

Mauerwerk spielte gegen Bruck eine Hälfte sehr stark und gewann am Ende 3:2, die Bilanz der letzten vier Wochen mit ebenso vielen Siegen kann sich sehen lassen und man blieb somit an Leader Ebreichsdorf dran. Als einzige Mannschaft sind die Wiener daheim noch ohne Punkteverlust, bei fünf vollen Erfolgen erhielt man nur drei Gegentore. Neusiedl agierte gegen die Mattersburg Amateure stark und setzte sich am Ende 3:1 durch, damit etabliere sich das Team weiter im Mittelfeld. Auswärts gelang in den letzten vier Versuchen kein Sieg, in den beiden Duellen in der Saison 2017/18 holte Neusiedl einmal ein Remis.

Sa, 10.11.2018, 14:00 Uhr

SV Leobendorf - ASK Ebreichsdorf

Live-Ticker

SV Leobendorf ASK Ebreichsdorf

Das Spitzenspiel des 15. Spieltages zwischen dem Dritten und dem Ersten, Leobendorf benötigt nach der 1:2 Niederlage gegen Traiskirchen gegen den Spitzenreiter einen Sieg, um den Rückstand zur Spitze nicht zu groß werden zu lassen. In der Heimtabelle liegt der Aufsteiger derzeit an der Spitze und kassierte vor den eigenen Fans noch keine Niederlage. Ebreichsdorf führt auf der anderen Seite mit sechs Siegen aus sieben Spielen die Auswärtstabelle an, nun will ma den Platz an der Sonne möglichst behalten. Mit den meisten erzielten und den wenigsten erhaltenen Toren ist das Torverhältnis von +32 imposant.

Sa, 10.11.2018, 14:00 Uhr

FC Stadlau - ASK-BSC Bruck/Leitha

Live-Ticker

FC Stadlau ASK-BSC Bruck/Leitha

Stadlau ließ im letzten Match gegen Team Wr. Linien die Tugenden, die das Team in der Partie davor gegen Rapid II ausmachte, vermissen. Nach der 0:2 Niederlage kommt man weiter nicht vom Fleck und belegt schon seit einigen Runden den vorletzten Platz, nun tritt man noch zweimal daheim an und die Stadlauer wollen ihre Bilanz auf eigener Anlage verbessern. Bruck zeigte gegen Mauerwerk in Unterzahl Moral und verlor am Ende nur 2:3, damit ist man in der Tabelle allerdings nur mehr Sechster. Die Auswärtsbilanz lässt aufhorchen, schon 13 Punkte sammelte man in der Fremde. Andererseits gewann in der Saison 2017/18 im direkten Duell beide Male das Heimteam.

So, 11.11.2018, 14:00 Uhr

Admira Juniors - SK Rapid II

Live-Ticker

Admira Juniors SK Rapid II

Die Admiras Juniors feierten im wichtigen Spiel gegen Schwechat in letzter Sekunde einen 3:2 Erfolg, holten damit den zweiten Saisonsieg und kamen ein wenig von hinten weg. Jetzt will man nachlegen und die bis jetzt bescheidene Heimbilanz verbessern, in sechs Partien sammelte man gerade einmal vier Punkte ein. Raid II verlor den Nachtrag gegen die Mattersburg Amateure und das junge Team liegt nun schon elf Zähler hinter der Tabellenspitze. Im zweiten Auswärtsmatch in Folge sollen wieder Punkte her, im vergangenen Jahr gewann jeweils das Auswärtsteam das Duell der beiden Amateur-Teams.

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers RL Ost

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter