Regionalliga Ost 2019/20: Vorschau Runde 9

Nach acht Spieltagen in der RLO führt Marchfeld Donauauen mit einem absolvierten Match weniger weiter die Tabelle an, Ebreichsdorf liegt mit gerade einmal einem Zähler Rückstand auf Platz 2 und der Wiener Sport-Club schob sich auf den dritten Rang vor. Die 9. Runde der Regionalliga Ost startet am Freitag mit vier Begegnungen, Bruck will den positiven Lauf gegen Neusiedl weiterführen, Leader Marchfeld Donauauen bestreitet ein schwieriges Auswärtsmatch gegen Mauerwerk. Am Samstag folgen die restlichen vier Matches, im Duell der ÖFB-Cup-Teilnehmer hat Ebreichsdorf die Wr. Viktoria zu Gast und Wr. Neustadt will auf neuer Anlage gegen Rapid II den kurzen Negativlauf stoppen.

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten

Fr, 27.09.2019, 19:00 Uhr

ASK-BSC Bruck/Leitha - SC Neusiedl am See 1919

Live-Ticker

ASK-BSC Bruck/Leitha SC Neusiedl am See 1919

Bruck hat einen Lauf, der 1:0 Erfolg über Traiskirchen war der dritte Sieg in Serie und damit ist die Mannschaft bereits 7ter in der Tabelle. Die Heimbilanz gilt es noch zu verbessern, in drei Spielen gelang nur gegen die Admira Juniors ein voller Erfolg. Neusiedl verlor letzte Woche gegen ein stark aufspielendes Team von Ebreichsdorf 0:3 und musst damit die dritte Saisonniederlage hinnehmen. Die Auswärtsbilanz ist positiv, von drei Spielen in der Fremde gewannen die Burgenländer bisher zwei. In der letzten Saison blieb Neusiedl gegen Bruck ungeschlagen, beim letzten Aufeinandertreffen gelang ein 3:0 Heimerfolg.

Fr, 27.09.2019, 19:30 Uhr

Wiener Sport-Club - Admira Juniors

Live-Ticker

Wiener Sport-Club Admira Juniors

Der Wiener Sport-Club zeigt sich derzeit gut in Schwung und feierte mehrere Siege in Serie, die Weinstabl-Truppe präsentierte sich dabei spielstark und mit 24 Toren als treffsicherstes Team der Liga. Der WSC kann durchaus als Heimmacht bezeichnet werden, bisher wurden alle drei Spiele vor eigenem Publikum gewonnen. Die Admira Juniors sammelten letzte Woche gegen Team Wr. Linien das zweite Remis in der laufenden Meisterschaft ein, damit kam die junge Mannschaft aber nicht von hinten weg und ist derzeit Vorletzter. In acht Spielen erzielt man erst neue Tore, auswärts blieb man noch ohne Punktegewinn. Da letzte direkte Duell gewannen die Juniors mit 4:0.

Fr, 27.09.2019, 19:30 Uhr

ASV Draßburg - SV Sparkasse Leobendorf

Live-Ticker

ASV Draßburg SV Sparkasse Leobendorf

Draßburg kassierte am vergangenen Spieltag die zweite klare Niederlage in Serie und in den beiden Partien nicht weniger als neun Gegentreffer. Mit 21 Toren kassierten die Burgenländer mit Gegner Leobendorf die meisten der Liga, gegenüber den Niederösterreichern gelang ein Tor mehr. Leobendorfs Niederlagenserie ist länger, die Laschet-Truppe musste sich letzte Woche Stripfing 2:3 geschlagen geben. Auswärts blieb man in drei Spielen ohne Punkt und Tor, dies soll sich nun möglichst ändern.

Fr, 27.09.2019, 19:30 Uhr

FC Mauerwerk - FC Marchfeld Donauauen

Live-Ticker

FC Mauerwerk FC Marchfeld Donauauen

Mauerwerk gelang unter Neo-Trainer Schweitzer auswärts gegen Rapid II der nächste Punktezuwachs und man belegt derzeit mit ausgeglichener Tordifferenz Platz 11 in der RLO. Daheim gab es bisher zwei Siege und Niederlagen, nun möchte man rasch ins obere Mittelfeld vordringen. Marchfeld Donauauen behielt vergangene Woche durch das 4:1 gegen Draßburg die weiße Weste in der Meisterschaft, im ÖFB-Cup folgte gestern nach verschlafener erster Hälfte eine unglückliche Heimniederlage gegen Kapfenberg. Auswärts gewann man beide bisherigen Spiele in der RLO, im letzten Duell der beiden Teams im Cup setzten sich die Niederösterreicher 2:1 durch.

Sa, 28.09.2019, 16:00 Uhr

SG Stripfing/Angern - SV Mattersburg Amateure

Live-Ticker

SG Stripfing/Angern SV Mattersburg Amateure

Stripfing holt mit dem 3:2 gegen Leobendorf den vierten Sieg in der Saison, damit ist man weiter der beste Aufsteiger der Liga und belegt derzeit Rang 6. Daheim lief es noch nicht ganz nach Wunsch, in drei Spielen holte die starke Truppe vier Punkte. Die Mattersburg Amateure liegen nach mehreren Niederlagen in Folge inzwischen an der letzten Stelle der RLO, beim 2:4 gegen den Sport-Club haderte man auch mit der Schiedsrichterentscheidungen und nicht gegebenen Elfmetern. Nun will man wieder auf die Erfolgsspur zurück, auswärts präsentierten sich die Burgenländer bisher stärker und sammelten in vier Matches ebenso viele Punkte ein.

Sa, 28.09.2019, 18:00 Uhr

ASK Ebreichsdorf - SC Wiener Viktoria

Live-Ticker

ASK Ebreichsdorf SC Wiener Viktoria

Ebreichsdorf ließ auf das starke 3:0 gegen Neusiedl gestern im ÖFB-Cup einen 2:1 Sieg gegen Bundesligisten Admira folgen, 1400 Fans sahen dabei wieder einen beeindruckenden Auftritt des Tabellenzweiten der RLO. Nun soll der vierte Heimerfolg her und die Serie ungeschlagener Spiele fortgesetzt werden. Die Wr. Viktoria setzte mit einem 5:0 gegen Wr. Neustadt ein Ausrufezeichen, schaffte den zweiten Sieg seit dem Aufstieg und verließ auch den letzten Platz in der Liga. Heute trifft die Polster-Truppe daheim im Cup auf den LASK und hofft dabei auf eine Sensation. In der Liga soll möglichst der nächste Punktezuwachs her.

Sa, 28.09.2019, 18:00 Uhr

SC Team Wiener Linien - FCM Profibox Traiskirchen

Live-Ticker

SC Team Wiener Linien FCM Profibox Traiskirchen

Team Wr. Linien ist seit zwei Spielen ungeschlagen und trennte sich vergangene Woche von den Admira Juniors mit einem 1:1. In der Tabelle ist die die Mannschaft von Trainer Herbert Gager nun Achter, daheim holten die Wiener in drei Spielen zwei Siege. Traiskirchen liegt mit sieben Zählern auf Rang 12 der RLO, zuletzt kassierte man zwei Niederlagen in Serie. Nun will die Lederer-Truppe wieder Punkte mit nach Hause nehmen, auswärts blieb man bisher aber ohne etwas Zählbarem. Letzte Saison endeten beide direkten Duelle mit einem 4:2 Erfolg der Auswärtsmannschaft.

Sa, 28.09.2019, 19:30 Uhr

SC Wiener Neustadt - SK Rapid II

Live-Ticker

SC Wiener Neustadt SK Rapid II

Wr. Neustadt ist in den letzten Wochen etwas außer Tritt geraten, die klare 0:5 Niederlage gegen die Wr. Viktoria war die dritte Niederlage in Folge und man liegt in der Tabelle nur mehr auf Rang 9. Um das Ruder wieder herumzureißen, könnte das Eröffnungsspiel der neuen Wiener Neustadt Arena gerade zum richtigen Zeitpunkt kommen, daheim holte man bisher in vier Matches sieben Punkte. Rapid II ist auch nach dem letztem Spieltag ungeschlagen, nach dem Remis gegen Mauerwerk liegt die junge Mannschaft mit einem Spiel weniger auf Rang 4. Auswärts holten die Hütteldorfer in zwei Spielen vier Punkte, im Jänner verlor man ein Testmatch gegen Wr. Neustadt noch mit 2:4.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten