Regionalliga Ost 2019/20: Vorschau Runde 18

Die 17. und erste Runde im Frühjahr war gespickt mit Remis, gleich fünf der acht Partien endeten mit Punkteteilungen. Drei Matches blieben ohne einen einzigen Treffer, die drei siegreichen Mannschaften gewannen ihre Spiele zu Null. Von den Top 5 der Liga gelang keinem Team ein voller Erfolg, Marchfeld Donauauen führt die RLO weiter mit drei Punkten Vorsprung an. Die 18. Runde der Regionalliga Ost startet am Freitag mit vier Begegnungen, dabei treffen mit den Mattersburg Amateuren und Mauerwerk zwei am letzten Spieltag siegreiche Teams aufeinander. Im Spitzenspiel hat der Sport-Club den Tabellennachbarn Ebreichsdorf zu Gast. Am Samstag folgen drei Matches, Leobendorf muss dabei auswärts gegen das heimstarke Team der Wr. Viktoria antreten und benötigt dringend Punkte. Bei der einzigen Sonntag-Partie haben die Admira Juniors Draßburg zu Gast und wollen sich spielerisch besser präsentieren, als in der Vorwoche.

Fr, 06.03.2020, 19:00 Uhr

SC Neusiedl am See 1919 - SK Rapid II

Live-Ticker

SC Neusiedl am See 1919 SK Rapid II

Neusiedl am See zeigte im ersten Spiel nach der Winterpause keine berauschende Leistung und geriet gegen die Wr. Viktoria mit 0:3 unter die Räder. Dadurch rutschte der Verein weiter nach hinten ab und ist nur mehr Elfter. Die Burgenländer hatten zum Auftakt noch mit einigen Ausfällen zu kämpfen, trotzdem soll jetzt der fünfte Heimsieg her. Rapid II kam letztes Woche gegen Traiskirchen nicht über ein 0:0 hinaus und verabsäumte es, noch näher an die Tabellenspitze heranzukommen. In der Fremde sind die jungen Hütteldorfer als einziges Team ungeschlagen und führen die Auswärtstabelle an. Bei den letzten direkten Aufeinandertreffen setzte sich immer das Heimteam durch.

Fr, 06.03.2020, 19:30 Uhr

Wiener Sport-Club - ASK Ebreichsdorf

Live-Ticker

Wiener Sport-Club ASK Ebreichsdorf

Der Wiener Sport-Club kam trotz guter Leitung in Hälfte 1 nicht über ein 0:0 gegen den 1. Wr. Neustädter SC hinaus und ist weiter Vierter. Auch im Frühjahr soll die Heimstärke prolongiert werden, die Weinstabl-Truppe verlor im Herbst nur eine einziges Match vor eigenem Publikum. Ebreichsdorf zeigte in der ersten Partie nach der langen Vorbereitung noch keine wirklich gute Leistung und musste sich gegen TWL mit einem 0:0 begnügen, zudem wurde Anfang der Woche bekannt, dass Trainer Zeljko Ristic nach dieser Saison aufhört. Der Rückstand auf Platz 3 blieb konstant, jetzt will man in die Spur finden und den Sieg gegen den WSC im Herbst möglichst bestätigen.

Sa, 07.03.2020, 15:30 Uhr

SV Stripfing - 1. Wiener Neustädter Sportclub

Live-Ticker

SV Stripfing 1. Wiener Neustädter Sportclub

Stripfing/Angern hat nach dem 0:2 gegen Mauerwerk etwas gutzumachen, das erste Meisterschaftspiel unter Neo-Coach Hannes Friesenbichler verlief nicht nach Wunsch. Dennoch liegt man weiter in den Top 5 der Liga und nun peilt man den sechsten Saisonsieg an. Der 1. Wr. Neustädter SC startete mit einem 0:0 gegen den WSC ins Frühjahr und büßte in der Tabelle einen Platz ein. Die neu zusammengestellte Mannschaft muss noch etwas zusammenfinden, um nicht in den hinteren Bereich zu geraten, benötigt man weiter punkten. Das direkte Aufeinandertreffen im letzten August endete mit einem 1:1.

Sa, 07.03.2020, 15:30 Uhr

SC Wiener Viktoria - SV Sparkasse Leobendorf

Live-Ticker

SC Wiener Viktoria SV Sparkasse Leobendorf

Die Wr. Viktoria zeigte sich im ersten Frühjahresmatch schon gut in Schuss, durch das 3:0 gegen Neusiedl machte die Polster-Truppe einen ordentlichen Satz nach oben und ist derzeit Sechster. Auf eigenem Kunstrasenplatz verloren die Wiener erst ein Match, dies soll auch dieses Wochenende so bleiben. Leobendorf zeigte gegen Bruck gute Ansätze, brachte aber eine späte Führung nicht über die Zeit. Das Remis half dem Tabellenletzten nicht wirklich weiter, im zweiten Auswärtsmatch in Folge will man wieder Zähler aufs Konto bringen. Im Herbst setzte sich Leobendorf gegen die Wr. Viktoria noch mit 3:1 durch.

Sa, 07.03.2020, 16:00 Uhr

SC Team Wiener Linien - ASK-BSC Bruck/Leitha

Live-Ticker

SC Team Wiener Linien ASK-BSC Bruck/Leitha

Team Wr. Linien erwischte zum Auftakt gegen Ebreichsdorf ein 0:0, in einer chancenarmen Partie war die Leistung absolut zufriedenstellend. Die Mannschaft von Herbert Gager will jetzt möglichst nachlegen, die Heimbilanz ist positiv. In acht Spielen holte TWL 14 Punkte, erzielte zwar nur acht Treffer, erhielt aber auch nur sieben. Bruck konnte durch den späten Ausgleich gegen Leobendorf mit dem Remis gut leben, spielerisch gibt es aber sicher noch Luft nach oben. Auswärts sammelte die Mannschaft in acht Spielen schon elf Punkte ein, die letzten beiden Partien gegen TWL verlor man aber mit 2:3.

So, 08.03.2020, 15:30 Uhr

Admira Juniors - ASV Draßburg

Live-Ticker

Admira Juniors ASV Draßburg

Die Admira Juniors zeigten läuferisch und kämpferisch gegen Leader Marchfeld Donauauen eine starke Darbietung, kassierten aber kurz vor Schluss das 1:1. Unzufrieden kann man mit dem Ergebnis nicht sein, spielerisch geht aber noch deutlich mehr und dies will man daheim beweisen. Derzeit liegt die junge Truppe in der Heimtabelle auf dem letzten Platz, der zweite Heimsieg wird anvisiert. Draßburg ging zum Auftakt gegen Mattersburg nach einem späten Gegentor als Verlierer vom Platz, in der Tabelle fielen die Burgenländer zwei Plätze zurück und sind jetzt Zehnter. Auswärts krallte man sich bereits elf Punkte, das Hinspiel gegen die Juniors wurde mit 1:0 gewonnen.

So, 08.03.2020, 17:00 Uhr

FCM Profibox Traiskirchen - FC Marchfeld Donauauen

Live-Ticker

FCM Profibox Traiskirchen FC Marchfeld Donauauen

Traiskirchen bot beim 0:0 gegen Rapid II eine kompakte Defensivleistung, spielerisch ist sicher noch Luft nach oben. Der Punkt gegen einen Titelfavoriten kann sich aber sehen lassen und sollte Selbstvertrauen für das Match gegen den Tabellenführer geben. Marchfeld Donauauen gelang es nicht, die Punkteteilungen der Konkurrenten vom Vortag auszunutzen, gegen die Admira gelang zumindest spät der Ausgleich, Die Chancenauswertung muss nun wieder besser werden, um wieder eine Siegesserie starten zu können. Die letzten beiden Partien gegen Traiskirchen wurden mit 1:0 gewonnen.

Do, 19.03.2020, 19:00 Uhr

SV Mattersburg Amateure - FC Mauerwerk

Live-Ticker

SV Mattersburg Amateure FC Mauerwerk

Die Mattersburg Amateure feierten im Burgenland-Derby gegen Draßburg einen knappen 1:0 Sieg, mit dem bereits vierten Auswärtsdreier kletterten die junge Truppe hoch ins Mittelfeld der Liga. Der Vorsprung auf die hinteren Plätze wurde ausgebaut, nun will man vor eigenem Publikum nachlegen. Mauerwerk zeigte letztes Wochenende trotz einer "Rumpftruppe" auf und setzte sich gegen Stripfing mit 2:0 durch. Der erste Schritt für einen erfolgreiches Frühjahr ist getan, nun will man möglichst auch den zweiten Auswärtsdreier holen. In der Hinrunde hatte sich Mattersburg noch mit 2:0 durchgesetzt.