Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Regionalliga West

SV Wörgl holt zwei Kicker aus Wattens

Dreiundzwanzig Punkte hat der SV Wörgl im Herbst in der Regionalliga West erobert. Damit konnte man im Finish eine wirklich sehenswerte Serie hinlegen, das Highlight sicher das 2:2 gegen Grödig. In den letzten fünf Spielen 2017 wurden acht Punkte geholt und damit sollte der Abstieg kein Thema mehr sein, abgesehen davon dass es ja nur einen Absteiger geben wird. Auf Alberschwende hat Wörgl ja bereits elf Punkte Vorsprung. Im Kader soll es aber laut dem sportlichen Leiter und Trainer Denis Husic trotzdem einige Änderungen geben.

 

Zwei Neuzugänge fix

Denis Husic, Trainer SV Wörgl: „Aktuell ist in Wörgl Winterpause, wir führen aber schon Gespräche mit Spielern die unseren Kader verstärken könnten. Zwei Neuzugänge aus Wattens sind bereits fix – Niko und Rene Schneebauer werden von Wattens nach Wörgl wechseln. Aktuell laufen aber noch weitere Gespräche und es könnte noch mindestens zwei weitere Neuzugänge geben. Diese sind aber noch nicht fixiert. Wir haben auch bereits einige Testspiele fixiert, allerdings stehen die Spieltermine noch nicht fest. Fix ist allerdings der Trainingsstart in Wörgl – diesen gibt es am 7. Jänner 2018. Das Fußballjahr 2018 startet dann am Mitte März mit dem Auswärtsderby bei Wacker Innsbruck II. Im Tirol Cup stehen wir ja außerdem im Viertelfinale.“

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers RL West

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter