Hohenems unterliegt im Test gegen FC Dornbirn knapp

Fünf Treffer sind in der Testpartie zwischen dem World of Jobs VfB Hohenems aus der Regionalliga West und dem FC Mohren Dornbirn aus der HPYBET 2. Liga am 1.2.2020 gefallen. Aus dem Spiel kam man nicht zum Erfolg – es mussten Standardsituationen herhalten – Hohenems hat sich aber sehr gut präsentiert und verliert nur knapp mit 2:3.

 

Hohenems Treffer durch Stefanon und Wunderli

Der FC Mohren Dornbirn hat im Sommer 2019 den Sprung von der Regionalliga West in die HPYBET 2 Liga gewagt und hielt sich dort beachtlich. Trotz Platz acht mit einundzwanzig Zählern ist aber der Klassenerhalt noch nicht gesichert – nur vier Punkte der Puffer auf die Abstiegszone. In sechs Wochen startet die neu formierte Regionalliga West in das Play-Off mit sechs Mannschaften und abermals will nur eine Mannschaft aufsteigen – Pinzgau Saalfelden. Damit geht natürlich viel Spannung verloren – aber trotzdem kann man auf das Play-Off in drei Runden neugierig sein. Wie hat sich die regionale Variante im Herbst auf die Mannschaften ausgewirkt? Hohenems hat die Testspielserie mit einem bundeslandinternen Duell gestartet – gegen ein Team eine Liga höher. Gegen den FC Mohren Dornbirn brachte die Mannschaft von Hohenems eine gute Leistung und verliert nur knapp mit 2:3.

Peter Jakubec, Trainer World of Jobs VfB Hohenems: „Es war in Summe ein sehr guter Test, der uns wichtige Erkenntnisse gebracht hat. In den ersten zwanzig Minuten ist Dornbirn ein hohes Tempo gegangen, da hatten wir schon unsere Probleme die richtigen Antworten zu finden. Dann, nach einer Top-Chance von Akcakaya, die er leider liegen gelassen hat, sind wir deutlich besser ins Spiel gekommen. Schlussendlich haben Standardsituationen das Spiel geprägt und entschieden, denn alle fünf Tore sind so entstanden. In Summe eine erfreulich gute Leistung gegen einen höher einzustufenden Gegner. Unsere beiden Tore erzielten Maurice Wunderli und Jan Stefanon – Endstand 3:2 für Dornbirn!“

Ausblick Testprogramm

Pinzgau Saalfelden setzt die Testspielserie am 15.2. um 14:30 Uhr gegen IFC München United in der Saalfelden Arena fort. Bereits am 13.2 empfängt der Dornbirner SV in Hatlerdorf um 20 Uhr Egg. Der SAK spielt bereits am 8.2. um 14 Uhr in Nonntal gegen den FC Puch aus der Salzburger Liga. Schwaz hat ebenfalls am 8.2. um 14 Uhr Navis zu Gast. Hohenems trifft am 5.2. um 19 Uhr zuhause auf Lochau und am 8.2. um 14 Uhr auf Ravensburg.

 

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten