SV Wörgl und die erste Trainingseinheit mit Corona-Auflagen

Die Deutsche Bundesliga hat Mitte Mai 2020 ein ganz wichtiges Zeichen gesetzt – der Ball rollt nach dem Corona-Shutdown wieder im Meisterschaftsmodus. In Österreich startet die Bundesliga Anfang Juni und ganz besonders erfreulich ist, dass ab 15. Mai auch alle Unterhausvereine auf den Platz dürfen. Die Einschränkungen sind natürlich noch markant und auch Denis Husic, Trainer des SV Wörgl, musste sich mit seinem Trainerteam viel einfallen lassen, um ein Training genau nach Auflagen durchführen zu können! Normal würde ja jetzt das Play-Off der Regionalliga West laufen, trainiert wird aber wieder für den Neustart der Regionalliga Tirol und Salzburg bzw. der Eliteliag Vorarlberg. 

 

Endlich wieder den Ball am Fuß und zurück auf dem wunderschönen grünen Rasen!

Nach wochenlangen "virtuellen" Trainings von zu Hause aus und Leistungsnachweisen über diverse Apps, ging es am 15. Mai 2020 für den SV Wörgl und vielen weiteren Teams endlich wieder los mit dem „stark eingeschränkten“ Fußballtraining.

Durch Einhaltung der strengen Auflagen und mit viel Selbstdisziplin erschienen gestern bereits zum freiwilligen Auftakt des SV Wörgl mehr als 24 Akteure am Platz! Jeder kam bereits in voller Trainings-Montur und mit Schutzmaske zum Platz. Duschen muss man momentan zu Hause und auch die Trainingsutensilien selbst waschen und wieder mitnehmen.

Trainer Denis Husic hatte sich mehrere Tage mit dem Thema Corona und Training auseinandergesetzt. So hat er mit seinem Trainerteam Freitag Nachmittag in stundenlanger Arbeit den kompletten Trainingsplatz mit Hütchen und Stationen komplett ausgenutzt.

Weiter geht es jetzt mit freiwilligem Training zweimal pro Woche - natürlich weiterhin unter Einhaltung der strengen Auflagen! Mehr Aufwand für Husic und Co. aber Hauptsache es wird wieder gekickt!

„Geisterliga“ Regionalliga West

Ziemlich kurios natürlich die aktuelle Situation. Normal wäre man Mitte Mai voll im Play-Off der Regionalliga West gestanden. Durch die Corona Maßnahmen wurde aber das erste Play-Off gestrichen und nun trainieren alle Teams eigentlich wieder für die Regionalligen, die ja im Herbst neu gestartet werden. Für Wörgl und Schwaz startet damit die Qualifikation in der Regionalliga Tirol erneut.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten