Regionalliga West 2017/2018: Expertentipp Runde 28

Und schon steht die 28. Runde in der Regionalliga West vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Die Vorschauanalyse kommt in dieser Woche von Sektionsleiter des FC Kufstein, Friedrich Schwaighofer. 


Mi, 09.05.2018, 19:00 Uhr

FC Kitzbühel - FC Wacker Innsbruck II

FC KitzbühelFC Wacker Innsbruck II

"Zwei ausgeglichen starke RLW-Teams mit leichten Vorteilen für die Heimelf, trotzdem Punkteteilung.​"

Mi, 09.05.2018, 19:00 Uhr

SV Wals-Grünau - SV Seekirchen

SV Wals-GrünauSV Seekirchen

"Identisch mit dem Spiel Kitzbühel vs. Wacker II. Man kennt sich gut - also Punkteteilung.​"

Mi, 09.05.2018, 19:00 Uhr

FC Pinzgau Saalfelden - FC Dornbirn

FC Pinzgau SaalfeldenFC Dornbirn

"Pinzgau als krasser Außenseiter überrascht, obwohl ich von der Dornbirner Spielanlage sehr angetan bin.​"

Mi, 09.05.2018, 19:00 Uhr

SC Schwaz - SV Wörgl

SC SchwazSV Wörgl

"Schwaz zu stark für eine angeschlagene Wörgl- Mannschaft.​"

Do, 10.05.2018, 16:00 Uhr

FC Kufstein - VfB Hohenems

FC KufsteinVfB Hohenems

"Ein unangenehmer Gegner für Kufstein. Heimvorteil wird entscheidend sein.​"

Do, 10.05.2018, 16:00 Uhr

TSV St. Johann - FC Hard

TSV St. JohannFC Hard

"Auch hier entscheidet die St. Johanner Heimstärke das Spiel zu ihren Gunsten.​"

Do, 10.05.2018, 16:00 Uhr

SCR Altach Juniors - SV Grödig

SCR Altach JuniorsSV Grödig

"Grödig scheint nicht mehr allzu motiviert zum Ende der Saison."

Do, 10.05.2018, 16:00 Uhr

USK Maximarkt Anif - FC Sohm Alberschwende

USK Maximarkt AnifFC Sohm Alberschwende

"Anif zu stark für das RLW Schlusslicht.​"