Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Dornbirn auch im Derby gegen Hohenems mit souveränem Auftritt

In der zweiten Runde der Regionalliga West hatte der VfB Hohenems mit dem FC Dornbirn einen ganz harten Brocken zu Gast. Nach dem klaren 5:1 Sieg zum Auftakt der Saison gegen den Vorjahresmeister Anif, reiste der FC Dornbirn mit viel Selbstvertrauen in das benachbarte Hohenems. Nach 90 Minuten gab es einen verdienten 3:0 Erfolg der Gäste.

1200 Zuschauer sahen eine sehr einseitige Partie

Von Beginn an ließen die Gäste keinen Zweifel aufkommen, dass Sie dieses Spiel heute für sich entscheiden wollen. Torchancen gab es eigentlich nur auf Seiten der Dornbirner. In Minute 28 stellte Ygor Carvalho Vieira die Weichen auf Sieg. Nach einem Angriff über die rechte Seite kam der Ball zu Vieira. Dieser mit einem Schuss aus der Drehung zum 1:0. Ein nicht ganz unhaltbarer Treffer. Bis zur Halbzeitpause gab es keine nennenswerten Chancen mehr und Schiedsrichter Schörgenhofer beendete die erste Halbzeit mit einer 1:0 Führung für die Gäste.

Ygor Carvalho Vieira mit Doppelback

In Halbzeit zwei ein unverändertes Bild. Die Gäste dominierten die Partie und hatten immer wieder gute Möglichkeiten die Führung auszubauen. In Minute 70 ertönte der Pfiff des Unparteiischen. Zur Verwunderung aller Beteiligten gab es Elfmeter für Dornbirn. Franco Joppi nahm sich der Verantwortung an und schob zur 2:0 Führung ein. Nun schaute alles nach dem zweiten Saisonsieg für Dornbirn aus. In Minute 81 krönte Ygor Carvalho Vieira mit seinem zweiten Treffen seine starke Leistung. Nach einer Ecke köpfte der Goalgetter zum 3:0 ein. Danach war Schluss im Derby. Ein verdienter Sieg der Gäste.

Markus Mader, Trainer FC Dornbirn: „Das war heute eine klare Angelegenheit. Wir hatten den Gegner über 90 Minute im Griff. Der Elfmeter zum 2:0 war ein Geschenk, allerdings hätten wir genügend Chancen für weitere Treffer herausgespielt.

Peter Jacubec, Trainer VfB Hohenems: „Für uns ist diese Niederlage kein Beinbruch. Man hat heute den klaren Klassenunterschied gesehen. Uns war schon vor dem Spiel klar wie stark die Dornbirner Mannschaft ist. Sie sind auf allen Positionen mit sehr starken Spielern besetzt!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter