Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Reichenau verliert als stärkeres Team gegen die Altach Amateure

Aufsteiger SVG Reichenau hat auch in der dritten Runde der Regionalliga West eine starke Leistuung abgeliefert, verliert aber zu Hause gegen die Altach Amateure mit 1:2. Doppeltorschütze für Altach ist Nurkan Ibrahimi, der eventuell die Rolle von Volkan Akyildiz übernehmen könnte. Die Altach Amateure sind damit wieder Richtung oberes Tabellendrittel unterwegs.

 

Reichenau trauert Möglichkeiten nach

Gernot Glänzer, Trainer SVG Reichenau: „In der ersten Halbzeit waren wir ziemlich klar die bessere Elf, haben aber schon sehr schnell ein unglückliches Gegentor kassiert. In der achten Spielminute trifft Nurkan Ibrahimi zum 1:0 für die Altach Amateure. Dann hatten allerdings wir das Spiel fest im Griff, nur die Chancenauswertung war nicht berauschend. Fünf bis sechs gute Möglichkeiten und nur ein Treffer knapp vor der Pause durch Philipp Thurnbichler. Dieses 1:1 war aber mehr als verdient und damit ging es in die Pause.“

Entscheidung durch einen Konter der Gäste

Gernot Glänzer: „Auch in die zweite Hälfte sind wir schlecht gestartet. Ein Konter wurde von Nurkan Ibrahimi erfolgreich abgeschlossen – 2:1 für die Gäste in der 46. Spielminute. In Folge hat mein Team alles probiert, um abermals den Ausgleich zu schaffen. Kompliment an meine Mannschaft für die Moral und das starke Auftreten, aber der Ausgleich ist nicht mehr gelungen. Altach hat sich mit Glück gewehrt und auch einmal den Ball von der Linie gekratzt. Eine unglückliche Niederlage – wir haben uns für die starke Leistung leider nicht belohnt!“

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter