Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Nur sehr kurze enge Phase im Spiel zwischen Wörgl und Hohenems

Der World-of-Jobs VfB Hohenems hatte beim SV Wörgl eine dicke Chance auf den Anschlusstreffer zum 1:2, am Ende gewinnt aber Wörgl die Partie klar mit 3:0. Zwei dicke Möglichkeiten konnte Wörgl zudem nicht verwerten und holt sich absolut verdient in der Regionalliga West den nächsten Dreier nach dem überraschenden Erfolg in Anif.

 

Erster Treffer kurz vor der Pause

Denis Husic, Trainer SV Wörgl: „Ein mehr als verdienter Erfolg gegen Hohenems, wir hatten auch noch zwei weitere Sitzer aber man soll nicht übermütig werden. Es gab schon einen Knackpunkt in dieser Partie und zwar beim Stand von 2:0 für uns hätte den Gästen durchaus der Anschlusstreffer gelingen können. So fiel kurz darauf aber das 3:0 und damit war die Partie entschieden. Hohenems war aber durchaus ein guter Gegner und wir konnten erst knapp vor der Pause in Führung gehen. Nach einem Standard ein satter Schuss aus etwa zehn Meter von Mahir Iftic und der Ball findet den Weg ins Tor der Gäste. In der 55. Minute konnten wir dann nachlegen. Sehr gute Kombination über Mehmet Durmus und Peter Kostenzer, der auf Johannes Naschberger ablegt – 2:0 für Wörgl. In Folge die schon erwähnte enge Phase – das 1:2 aus der Sicht der Gäste hätte fallen können. Aber in Minute 71 ein Halbvolleyschuss von Peter Kostenzer nach einer Ecke zum 3:0 und zur Entscheidung. In Summe aber ein absolut verdienter Erfolg für unser Team – auch in dieser Höhe. In Hälfte zwei hatten wir noch zwei 1:1 Gelegenheiten im Duell mit dem Goalie der Gäste, aber es blieb beim Endstand von 3:0.“

Tirol stark – am 15. August Kracher zwischen Kitzbühel und Dornbirn

Sehr stark präsentieren sich bislang die Tiroler Teams, Dornbirn könnte aber bereits mit einem Remis am Samstag im Heimspiel gegen Pinzgau Saalfelden wieder die Tabellenführung übernehmen. Anif findet in die Spur und gewinnt das Spitzenspiel in Kufstein, auch Grödig holt gegen Wals Grünau einen Dreier. Ebenfalls am Samstag trifft um 18 Uhr Langenegg auf Seekirchen und dann ist nur kurz Pause denn es gibt in der Liga eine englische Woche die am 14. und 15. August gespielt wird. Zu Maria Himmelfahrt gibt es bereits einen echten Kracher – im Duell der beiden Top-Teams empfängt Kitzbühel das Team aus Dornbirn.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter