Spielberichte

Seekirchen mit Auswärtsdreier in Hohenems

World-of-Jobs VfB Hohenems hatte durchaus Chancen gegen den SV Seekirchen in der 21. Runde der Regionalliga West Punkte zu holen. Speziell nach einer Umstellung zur Pause kam Seekirchen ins Wanken, aber Hohenems war im Abschluss nicht erfolgreich. Am Ende ein 2:0 Erfolg für Seekirchen und wieder Platz fünf in der Tabelle.

 

Dominik Fessler bringt neuen Schwung für Hohenems

Bereits nach wenigen Sekunden der Partie gibt es Elferalarm im Strafraum der Heimelf – die Pfeife des Schiedsrichters bleibt aber stumm. Seekirchen hat in Folge die Partie vor über 300 Zuschauern recht klar unter Kontrolle. Sehr gute Kopfballmöglichkeit in der 25 Minute der Gäste, kurz darauf ist der Ball im Tor der Heimelf. Der Treffer wird aber wegen Foul nicht anerkannt. In der 39. Minute ist es aber dann soweit. Der Ball läuft über Lukas Kauber und Bernhard Biribauer – Bernhard Löw schließt per Kopf erfolgreich ab. Hohenems bringt zur Pause Dominik Fessler und diese Auswechslung bereitet den Gästen echte Probleme. Abdül Kerim Kalkan kommt in der 60. Minute zur großen Ausgleichsmöglichkeit für Hohenems – vergibt aber diese. Nico Tezzele im Kasten von Seekirchen hält den Ball fest. Großchance für Seekirchen, Stangentreffer von Hohenems. Die Partie auf des Messers Schneide. Dann übernehmen aber die Gäste die Kontrolle über das Spiel. Entscheidung in der 82. Minute – nach einem Gestochere fixiert Tobias Wechselberger den 2:0 Erfolg von Seekirchen.

 

Beste Spieler: Philipp Stadlmann, Bernhard Löw, Alexander Wassung (Seekirchen)

 

Peter Jakubec, Trainer World-of-Jobs VfB Hoheenms: „Unsere Leistungen reichen im Moment nicht aus um Punkte gegen Teams der oberen Tabellenhälfte zu machen. Nach diesem Fehlstart kommt natürlich auch noch dazu, dass es unserem jungen Team an Selbstvertrauen mangelt. Wir hätten durch die Chance von Kalkan und dem Stangenschuss von Fessler einen Punkt machen können, aber der Sieg von Seekirchen war auch nicht unverdient."

 

Alexander Schriebl, Trainer SV Seekirchen: „In Summe gesehen war es ein verdienter Sieg für unser Team – aber Hohenems hatte gute Möglichkeiten auf Treffer. Die Partie hätte auch anders laufen können, aber die dominante Schlussphase meiner Mannschaft hat dann den Ausschlag gegeben.“

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus