Spielberichte

Remis zwischen Kufstein und Langenegg plus Ausblick Titelkampf

So langsam heißt es Abschied nehmen von der Regionalliga West. Für viele Mannschaften wohl das letzte direkte Duell für längere Zeit. Nur die Top-2 der Bundesland-Eliteliga im Herbst 2019 spielen dann im Play-Off im Frühjahr 2020 gegeneinander. Der FC Kufstein und der FC Langenegg liefern sich ein recht gutes Duell – mit einem 1:1 am Ende. Fünf Runden vor Schluss wird es aber auch Zeit einmal auf die Auslosung der beiden Titelanwärter Dornbirn und Kitzbühel im Finish der Meisterschaft zu schauen.

 

Rote Laterne: Langenegg punktet – aber Pinzgau siegt!

Letzte Begegnung zwischen dem FC Kufstein und dem FC Langenegg – eventuell für sehr lange Zeit. Nur wenn es beide in ihren Bundesländern im Herbst unter die Top-2 schaffen, gibt es im Frühjahr 2020 ein Wiedersehen im Play-Off. Viel Zufall muss schon mitspielen um im Juli im ÖFB-Cup aufeinander zu treffen. Die Partie selbst verläuft sehr ausgeglichen. Die Gäste aus Langenegg gehen in der 20. Minute nach einem Angriff über rechts und einem Querpass ins Zentrum in Führung – Kevin Bentele ist der Torschütze. Es dauert aber nur sieben Minute bis Emre Yildiz für Kufstein ausgleichen kann. Mit 1:1 geht es in die Pause. In Hälfte zwei fallen – in einem aber an und für sich nicht schlechten Spiel – keine Tore mehr. Kufstein und Langenegg trennen sich 1:1 – für den Tabellenletzten ein Achtungserfolg. Pinzgau konnte aber in einem kuriosen Match mit drei Ausschlüssen gegen St. Johann gewinnen und liegt nun zwei Punkte vor Langenegg.

Beste Spieler: Sebastian Inama (Langenegg)

Klaus Nussbaumer, Trainer FC Langenegg: „Im Prinzip eine gerechte Punkteteilung, obwohl wir dem Dreier meiner Meinung nach etwas näher waren!“

Titelkampf Ausblick

Dornbirn hatte gegen Reichenau zu kämpfen – aber es reicht am Ende mit einem 2:1 Erfolg für einen Dreier. Damit hat fünf Runden vor Schluss Dornbirn drei Punkte Vorsprung auf Kitzbühel. Am 11. Mai spielt Dornbirn in Bischofshofen, Kitzbühel in St. Johann. Am 18. Mai empfängt Dornbirn Schwaz und Kitzbühel die Altach Amateure. Am 25. Mai spielt Dornbirn in Seekirchen, Kitzbühel in Grünau. Die vorletzte Runde spielt Dornbirn am 1. Juni in Wörgl, Kitzbühel empfängt Langenegg. Finalrunde am 7. Juni mit Dornbirn gegen Kufstein und Kitzbühel spielt in Grödig. Beide Teams haben also eine ziemlich ähnlich schwierige Auslosung, in der letzten Runde hat es Dornbirn – der Papierform nach – schon um einiges leichter getroffen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten