ASK Salzburg - Erfolgreicher Herbst macht Lust auf mehr!

In der abgelaufenen Herbstrunde konnte sich der ASK Salzburg sehenswert in der 1. Klasse Nord etablieren. Die Mannschaft zeigte sehr konstante Leistungen, welche mit einem zufriedenstellenden 4. Tabellenrang belohnt wurden. Der ASK Salzburg möchte daher keine Zeit verlieren und die erfolgreiche erste Saisonhälfte auch im Frühjahr bestätigen. Als Ziel wurde eine Platzierung im oberen Drittel der Tabelle ausgerufen. Mit dem Kampf um den Klassenerhalt möchte man nichts zu tun haben. Der Weg des ASK Salzburg stimmt daher scheinen diese Vorgaben in sehr realistischer Entfernung zu sein. Man kann gespannt wohin die Reise noch in dieser Saison gehen wird!

 

Kaderzusammensetzung stimmt

Durch die tolle Herbstrunde sieht sich der ASK Salzburg nicht gezwungen großartige Veränderungen am aktuellen Kader vorzunehmen. Die Mannschaft fungiert in einem tollen Kollektiv. Langfristig sollen junge Eigenbauspieler den Weg in die Kampfmannschaft finden. Darum werden die U-17 Spieler immer öfter in den Trainingsbetrieb eingebaut. Der Verein bietet seinen jungen Talenten eine optimale Plattform, um sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Dennoch wird man in der aktuellen Transferperiode auch in die Kaderbreite investieren, um sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Betke Wolfgang und Hoti Ardijan sollen dem Trainer neue Möglichkeiten bieten. Die zwei Spieler sind aber keine Unbekannten, sondern Eigenbauspieler, die ihren Weg zurückgefunden haben.

 

Vorbereitung als Schlüssel zum Erfolg

Um sich optimal auf die zweie Saisonhälfte vorzubereiten wird der ASK Salzburg ab dem 03.02 in eine intensive Vorbereitungszeit starten. Auf die Mannschaft warten interessante Testspiele, die genutzt werden sollen, um taktische Vorgaben besser zu verinnerlichen. Zusätzlich ist ein Trainingslager in Kroatien geplant. Dieses soll in den Semesterferien stattfinden und nicht nur die Kampfmannschaft, sondern auch die U-17 und die U-14 umfassen. Eine tolle Möglichkeit für die jungen Talente sich zu zeigen. Somit steht einem spannenden Frühjahr nichts mehr im Weg.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten