USV St. Georgen - Zielsetzung für das Frühjahr steht!

In der abgelaufenen Herbstrunde musste sich der USV St. Georgen im unteren Drittel der 1. Klasse Nord einordnen. Insgesamt konnten nur magere 16. Zähler eingefahren werden, die für einen zwischenzeitlichen 10. Rang ausreichten. Zu wenig für die Ansprüche des USV St. Georgen. Deswegen möchte man das Frühjahr nutzen, um das Abstiegsgespenst dauerhaft hinter sich zu lassen. Die anstehenden Aufgaben versprechen viel Spannung. Das Trainerteam weis aber an welchen Schrauben noch gedreht werden muss, um die angepeilten Ziele zu verwirklichen. Man kann gespannt sein wohin die Reise noch in dieser Saison gehen wird!

 

Vorbereitung als Schlüssel zum Erfolg

Der USV St. Georgen wird die längere Winterpause nutzen, um sich auf ein spannendes Frühjahr einzustimmen. Aber auch die Konkurrenz wird keinen Gang herunterschalten. Deshalb wird auf die Mannschaft eine sehr intensive Vorbereitungszeit zukommen. Die Trainingswochen beinhalten 3-4 Einheiten, die sowohl Schwerpunkte im taktischen, wie auch im konditionellen Bereich haben werden. Abgerundet wird das Programm von 6-7 Testspielen, die genutzt werden sollen um die taktischen Vorgaben zu verinnerlichen. Die Qualität in den eigenen Reihen verspricht noch einiges für das Frühjahr. Das vorhandene Potenzial möchte man nun aus jeden einzelnen Kaderspieler herauskitzeln. Bereits in der ersten Runde nach der Winterpause muss man Auswärts beim Tabellenführer antreten. Ein richtungsweisendes Match für die Flachgauer, die dieses Kräftemessen nutzen wollen, um sich das nötige Selbstbewusstsein für die kommenden Runden zu holen.

 

Stürmersuche läuft auf Hochtouren

Um die angepeilten Ziele zu verwirklichen, möchte man nochmal am Transfermarkt tätig werden. Ziel der Begierde ist ein Stürmer. Die Suche gestaltet sich aber leider nicht so leicht, daher wird man noch etwas Geduld aufbringen müssen. Ansonsten wird der Kader sein gewohntes Gesicht zeigen und als eingeschworene Einheit in die Rückrunde starten. Ein Trainingslager steht nicht auf dem Programm. Der Teamspirit in den eigenen Reihen stimmt. Somit steht einem spannenden Frühjahr nichts mehr im Wege!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten