Vereinsbetreuer werden

SV Nußdorf/H. belohnt sich durch tolle Mannschaftsleistungen mit einer Position im oberen Tabellendrittel!

Mit ansprechenden Leistungen konnte der SV Nußdorf/H. mehrmals auch sich Aufmerksam machen. Dies wurde schlussendlich mit einer zufriedenstellenden Tabellenposition in der 1. Klasse Nord belohnt. Darauf möchte man nun auch im Frühjahr aufbauen. Das Trainerteam weiß an welchen Schrauben noch gedreht werden muss, um die Mannschaft erneut nach vorne zu pushen. Man kann gespannt sein wohin die Reise gehen wird, die Ansätze versprechen aber viel für die bevorstehenden Aufgaben.

Nußdorf/H. setzt die richtigen Impulse

Vor der Saison wurden die Flachgauer fälschlicherweise in der Tabelle weiter unten eingeschätzt. Diese Fehleinschätzungen konnte man mit tollen Leistungen widerlegen. Man zeigte stabile Mannschaftsleistungen, welche schlussendlich mit wichtigen Punkten belohnt wurden. Bemerkenswert war ebenso die Tatsache, dass die Mannschaft ohne gelernten Stürmer in die Meisterschaft startete, auch dies tat den Leistungen keinen Abbruch. Nun möchte man im Frühjahr die nächsten Schritte setzen. Ziel wird es sein die Heimschwäche abzulegen und die spielerischen Elemente zu verinnerlichen. Das Trainerteam verfolgt dafür einen konkreten Plan, der in der Vorbereitung verfestigt werden soll.

Halil Durmaz, Trainer SV Nußdorf/H.;“ Am Transfermarkt werden nicht viel unternehmen, außer es bietet sich einer an, der auch in unser Mannschaftsgefüge passt. Ziel für die Rückrunde ist es unsere aktuelle Heimtabelle aufzuwerten, da haben wir leider zu wenig punkten können. Unsere Trainings werden so viel wie möglich am künstlichen Grün stattfinden, um den Spielformen nochmals einen Feinschliff zu geben!“