1. Klasse Nord: Vorschau und Expertentipp - 18. Runde

Nach1kl-nord-r einem schwachen Start konnte Oberndorf in der letzten Runde gegen Abersee den ersten Sieg im Jahr 2012 feiern. Im Derby gegen Tabellenführer Nußdorf hofft Oberndorf-Trainer Walter Stadler auf einen knappen Heimsieg seiner Mannen. Einen Punktegewinn traut Stadler der Austria 1b beim Tabellenzweiten Koppl zu. Nichts zu holen gibt es seiner Meinung nach für Abersee bei der SAK 1b.

 

Sa, 14.04.2012; 16:00 Sportzentrum Nonntal

sak 1914SAK 1914 1b - USC Aberseeabersee usc

Die Städter bezogen in der letzten Runde eine bittere 2:5-Derbypleite gegen die Austria 1b und befinden sich wieder mitten im Abstiegskampf. Abersee braucht als Tabellenletzter aber auch dringend Punkt um den Anschluss an die Nicht-Abstiegs-Plätze nicht frühzeitig zu verlieren. Das Hinspiel verloren die Flachgauer mit 0:7.

Unterhaus-Tipp: 3:2

Walter Stadler: „Der SAK ist zu Hause stark und hat eine spielerisch gute Mannschaft. Sie werden gewinnen.“

Experten-Tipp: 3:1          

 

Sa, 14.04.2012; 16:00 Sportplatz Oberndorf

nussdorf-a-h sv1. Oberndorfer SK - SV Nußdorf/H.  

Im Derby gegen Oberndorf tun sich die Nußdorfer immer schwer. Aus den letzten drei Spielen gegen die Oberndorfer holte der Tabellenführer nur einen Punkt. Nach der Pleite gegen Unken braucht man aber jeden Zähler um die Tabellenspitze gegen Koppl verteidigen zu können. Das Hinspiel gewann Oberndorf knapp mit 1:0.

Unterhaus-Tipp: 1:2

Walter Stadler: „Man hat letzte Woche in Unken gesehen, dass Nußdorf schlagbar ist. Wir sind jetzt fast komplett und wollen zu Hause natürlich gewinnen.“

Experten-Tipp: 2:1


Sa, 14.04.2012; 16:00 Sportplatz Michaelbeuern

michaelbeuern usvUSV Michaelbeuern - FC Bergheim 1b  bergheim fc 

Bergheim 1b konnte sich mit einem klaren 5:1-Sieg im Nachtragsspiel gegen Faistenau etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen, geht aber in Michaelbeuern als klarer Außenseiter in die Partie. Die Heimischen sind im Jahr 2012 aber noch nicht wirklich in Fahrt gekommen und konnten erst drei Punkte holen. Das Hinspiel gewann die Elf von Trainer Hans-Peter Böckenberger in Bergheim mit 2:1.

Unterhaus-Tipp: 4:1

Walter Stadler: „Michaelbeuern ist zu Hause sehr stark, Bergheim hat dagegen auswärts immer wieder Probleme.“

Experten-Tipp: 2:1


Sa, 14.04.2012; 16:00 Sportplatz Faistenau

faistenau uscUSC Faistenau - USC Mattseemattsee usc

Mattsee ist seit zwei Spielen ohne Niederlage kämpft aber wie Faistenau weiterhin gegen den Abstieg. Die Faistenauer bezogen am Ostermontag eine bittere 1:5-Pleite in Bergheim und finden sich weiterhin auf dem zwölften Tabellenplatz. Im Hinspiel mussten sich die Mattseer auf eigener Anlage mit 1:3 geschlagen geben.

Unterhaus-Tipp: 3:2

Walter Stadler: „Mattsee ist auswärts stärker, als zu Hause. Ich traue ihnen einen Punkt zu.“

Experten-Tipp: 2:2        

  

Sa, 14.04.2012; 16:00 Sportanlage Koppl

koppl usvUSV Koppl - SV Austria Salzburg 1baustria salzburg_sv

Die Heimischen mussten sich letzte Woche mit einem 2:2 gegen Mattsee begnügen und verloren die Tabellenführung wieder an Nußdorf. Die jungen Austrianer erwischten einen katastrophalen Start in das Jahr 2012, konnten letzte Woche aber mit einem 5:2-Derbysieg gegen den SAK aufzeigen. Das Hinspiel gewann die zweite Mannschaft des Westligisten klar mit 6:1.

Unterhaus-Tipp: 2:1

Walter Stadler: „Die Austria 1b kommt immer besser in Fahrt und wird auch in Koppl punkten.“

Experten-Tipp: 2:2


So, 15.04.2012; 16:00 Sportplatz Elixhausen

elixhausen usvUSV Elixhausen - SV Seekirchen 1bseekirchen sv

Elixhausen holte im Jahr 2012 erst drei Zähler und befindet sich derzeit nur auf dem vorletzten Tabellenplatz. Gegen die Seekirchen 1b muss man fast schon gewinnen um den Anschluss an die Nich-Abstiegs-Plätze nicht zu verlieren. Das Hinspiel gewann Elixhausen auswärts mit 3:2.

Unterhaus-Tipp: 1:3

Walter Stadler: „Seekirchen hat sicher die stärkere Mannschaft und wird sich auch durchsetzen.“

Experten-Tipp: 1:2          

 

So, 15.04.2012; 16:00 Sportplatz Unken

unken tsvTSV Unken - USK Raika St. Koloman  st-koloman usk       

Die Pinzgauer besiegten letzte Woche Tabellenführer Nußdorf mit 3:1 und verschafften sich im spannenden Abstiegskampf etwas Luft. Doch auch die Tennengauer konnten in der letzten Runde ein Erfolgserlebnis verbuchen: St. Koloman bezwang zu Hause Michaelbeuern mit 2:1. Im Hinspiel musste sich Unken mit 0:2 geschlagen geben.

Unterhaus-Tipp: 4:1

Walter Stadler: „Unken ist sehr heimstark und wird knapp gewinnen.“

Experten-Tipp: 2:1