Spielberichte

Nach Berg- und Talfahrt in der letzten Saison, will der SV Nußdorf nun mehr!

Bereits in der letzten Saison zeigte der SV Nußdorf sein vorhandenes Potenzial in der 1.Klasse Nord. Dies wurde besonders zu Beginn der Saison ersichtlich. Die Mannschaft sammelte in dieser Phase fleißig Punkte, die sich natürlich in der Tabelle wiederspiegelten. Danach geriet aber die Offensivpower der Nußdorfer ins Stocken. Man musste sich von Spieltag zu Spieltag immer weiter unten in der Tabelle einreihen. Schlussendlich wurde ein 7. Rang erreicht, der natürlich nicht die Ansprüche des Vereins wiederspiegelten. Diesen Einbruch der letzten Saison möchte man nun vergessen machen!

 

Intensive Vorbereitung als Schlüssel zum Erfolg

Da die Sommerpause sehr kurz ausfällt, möchte man keine Zeit verlieren um die Mannschaft optimal für die anstehenden Aufgaben vorzubereiten. Auf dem Programm stehen insgesamt 5 Testspiele, die genutzt werden sollen um die taktischen Vorgaben des Trainers zu verinnerlichen. Der Mannschaftskern der letzten Saison wird auch in der kommenden Saison zur Verfügung stehen. Dies wird dem Trainer, die Arbeit natürlich erleichtern, da er aus dem vollen schöpfen kann. Die Nußdorfer werden aber weiterhin ihren Weg treu bleiben und versuchen eigene Talente in die erste Mannschaft zu integrieren. Somit ist man nicht nur auf teure auswertige Spieler angewiesen, die sich natürlich nicht gratis am Markt befinden. Der Kader besticht durch eine Mischung aus erfahrenen und talentierten Spielern. Somit ist man gut aufgestellt für die kommende Saison, die durch zahlreiche Derbyduelle für genug Spannung sorgt!

 

Talenteförderung gibt den Vereinsweg vor

Auch in der kommenden Saison wird man wieder versuchen, einige talentierte Eigenbauspieler, in die erste Mannschaft zu integrieren. Man möchte auch in der Zukunft den eigenen Talenten eine Plattform bieten, um sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Natürlich wird man aber auch den Transfermarkt beobachten. Nach dem Abgang des offensiven Kreativspielers Güven bestand Handlungsbedarf. Der Verein machte seine Hausaufgaben und konnte bereits zwei Neuverpflichtungen vorstellen. Pumsenberger (Hall) und Murati (Fuschl) werden ab der kommenden Saison den Kader erweitern. Dabei soll es aber nicht bleiben, denn man wird sich auch weiterhin umschauen, um für alle Eventualitäten bereit zu sein.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten